Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Film, Homepage, Kultur
Jubiläumsvorführung von „Das Cabinet des Dr. Caligari“ im Caligari
Am Donnerstag, 6. Februar, 20 Uhr, wird zu seinem hundertjährigen Jubiläum der expressionistische Stummfilmklassiker „Das Cabinet des Dr. Caligari“ von Robert Wiene in der Caligari FilmBühne, Marktplatz 9, in Wiesbaden gezeigt. Dazu spielt live die Band Trioglycerin mit Ulrich van der Schoor (Klavier), Kristoff Becker (Cello) und Tobias Becker (Oboe). Eine Einführung gibt Christiane von Wahlert, Vorstand der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, vor der Vorstellung.
Das „Cabinet des Dr. Caligari“ ist der erste Psychothriller, ein expressionistisches Meisterwerk und der wohl einflussreichste deutsche Stummfilm aller Zeiten. Am 26. Februar 1920 war im Berliner Filmtheater Marmorhaus die Premiere. In dieser Zeit des Umbruchs, die Republik wurde eben erst ausgerufen, war Deutschland ein Land zwischen Kriegsverarbeitung und Aufbruchsstimmung. Die Idee des filmischen Expressionismus und der damit verbundenen Darstellung von menschlichen Abgründen hätte kaum einen besseren Nährboden finden können. Der stilprägende Klassiker wurde von der in Wiesbaden ansässigen Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung und Partnern in zweijähriger Arbeit restauriert und auf der Berlinale 2014 uraufgeführt.

Erzählt wird die Geschichte des unheimlichen Dr. Caligari, der auf dem Jahrmarkt von Holstenwall einen weissagenden Schlafwandler namens Cesare zur Schau stellt. Der Somnambule sagt einem wissbegierigen Besucher den Tod voraus und tatsächlich wird dieser nachts ermordet. Als ein weiterer Mord geschieht, geraten Caligari und Cesare in den Fokus der Ermittlungen.

Eintrittskarten zu 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, gibt es online unter www.wiesbaden.de/caligari, bei der Tourist Information, Marktplatz 1, und an der Kinokasse der Caligari FilmBühne.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Das Cabinet des Dr. Caligari

Anzeigen