Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Ältere Menschen, Film, Homepage
Seniorenbeirat lädt zur „Fastnachtsbeichte“ in das Murnau-Filmtheater ein
Der Seniorenbeirat in der Landeshauptstadt Wiesbaden lädt in Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung am Mittwoch, 5. Februar, 15.30 Uhr, zum „Filmklassiker am Nachmittag“ in das Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6, ein. Gezeigt wird der Film „Die Fastnachtsbeichte“ aus dem Jahr 1960. Der Eintritt kostet fünf Euro und gilt für alle Altersklassen. Medienwissenschaftler Sebastian Schnurr führt in den Film ein.
Zum Film: Fastnacht im Jahr 1913 - noch bevor sich ein junger Mann bei der Beichte von seinen Sünden erleichtern kann, wird er mit einem Messer erstochen. Hätte seine Beichte jemand anderen belastet? Vor der schauprächtigen Kulisse der „Meenzer Fassnacht“ fördert dieser Mordfall die Geheimnisse einer Familie zu Tage. Die Dreharbeiten zum Film begannen mit den Außenaufnahmen zur Karnevalszeit im Februar 1960 und endeten im Mai desselben Jahres. Gedreht wurde an Originalschauplätzen in Mainz sowie im Rheingau in Hallgarten und dem Schloss Reichartshausen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen