Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Veranstaltungen, Kultur
Stadtmuseum: „Schlafes Bruder: Die Nacht und ihre Kinder“ - Konzert von „sinfonia di vetro“
Am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr spielt das professionelle Glasmusiker-Ensemble „sinfonia di vetro“ um Sascha Reckert im Stadtmuseum am Markt. Das Konzert trägt den Titel „Schlafes Bruder: Die Nacht und ihre Kinder“. Das Museum ist ab 18 Uhr zum Besuch der Sonderausstellung geöffnet. Der Eintritt beträgt sechs, ermäßigt vier Euro.
Sonst auf den Oper- und Konzertbühnen dieser Welt zuhause und gemeinsam mit den großen Stars der klassischen Musik spielend, begeistert das Ensemble nun im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Stadt-Jugend-Stil, Lebensreform in Wiesbaden“ das Publikum im Stadtmuseum. Es werden Sascha Reckert an der Glasharmonika, Ruth Baaten im Gesang und Andreas Karthäuser am Klavier zu hören sein. Das Programm widmet sich musikalisch einem Topos der Kunst ab dem 19. Jahrhundert. Vokalwerke, welche Nacht, Traum und ewigen Schlaf beschreiben, wechseln sich ab mit Kompositionen für Glasharmonika und Klavier. Es erklingen Werke von Dowland, über den Mozartzeitgenossen Naumann, bis Schubert, Brahms und Mahler.

Seit 1996 spielen „sinfonia di vetro“ das Originalrepertoire für historische und moderne Glasinstrumente. Regelmäßig widmet sich das Ensemble in variabler Besetzung der Aufführung von Kammermusikwerken und Uraufführungen neuer Kompositionen. Die Glasinstrumente werden in der eigenen Manufaktur hergestellt, historische Instrumente restauriert, moderne Instrumente für spezielle Aufträge nach Maß gefertigt.

Weitere Informationen gibt es unter www.wiesbaden.de/sam, an info@stiftung-stadtmuseum-wiesbaden.de und unter Telefon (0611) 44750060.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen