Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Stadtpolitik, Homepage
Ortsbeiräte tagen
In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Frauenstein, Rambach, Klarenthal, Amöneburg, Heßloch und Mitte. In den öffentlichen Sitzungen der Ortsbeiräte haben Bürgerinnen und Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Mehr Informationen zu den Sitzungen finden Interessierte auch unter piwi.wiesbaden.de.
Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Ortsbeirat Frauenstein am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Kirschblütenstraße 24, zusammen. Anträge der Fraktionen liegen unter anderem zur Sanierung des Bodens in der Mehrzweckhalle, der Kontrolle, Instandsetzung und Reinigung von Verkehrszeichen, Straßenschildern und Laternen, der Kurve Georgenborner Straße/Quellbornstraße und einem Überflutungsschutz am Sportplatz vor.

Die Mitglieder des Ortsbeirats Rambach treffen sich am Dienstag, 4. Februar, 19 Uhr, Evangelisches Gemeindezentrum, Kirchweg 1. Thema der Sitzung ist die Umwandlung der Eppsteiner Straße in eine Einbahnstraße mit Fahrtrichtung von der Niedernhausener Straße kommend Richtung Ortsmitte.

Sitzung des Ortsbeirats Klarenthal findet am Dienstag, 4. Februar, ab 19.30 Uhr in der Altenwohnanlage Klarenthal III, Goerdelerstraße 47/47a, Salon Liesel, statt. In der Sitzung gibt es unter anderem einen Sachstandsbericht der GWW zum Planungsstand für die Bebauung des Grundstücks Carl-von-Ossietzky-Straße/Goerdelerstraße. Des Weiteren stehen die Themen Fortführung der Buslinien 14 und 17 bis zur Fasanerie, Zukunft Hofgut Klarenthal sowie die Finanzmittel des Ortsbeirats auf der Tagesordnung.


Der Ortsbeirat Amöneburg hält seine nächste Sitzung am Mittwoch, 5. Februar, 18.30 Uhr, in der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Dyckerhoffstraße 22, ab. Die Ortsbeiratsmitglieder erhalten einen Bericht zur Verkehrsüberwachung in Amöneburg. Außerdem stehen die Neuwahl eines Ortsgerichtsvorstehers und die Bestellbefugnis im ÖPNV im Zusammenhang mit der Direktvergabe der Landeshauptstadt Mainz an die Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH auf der Tagesordnung.

Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Ortsbeirat Heßloch am Mittwoch, 5. Februar, 19 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus, Jagdweg, zusammen. Die Ortsbeiratsmitglieder beraten zu den Themen „Ruhender Verkehr in Heßloch“, „Postzustellung nach Heßloch“ und „Feier 800 Jahre Heßloch“.

Die nächste Sitzung des Ortsbeirats Mitte findet am Donnerstag, 6. Februar, 19 Uhr, in Raum 22 des Rathauses, Schlossplatz 6, statt. Die Ortsbeiratsmitglieder nehmen Sachstandsberichte zu Baumscheiben und Erfahrungen mit den großen Events im Ortsbezirk entgegen. Sozialdezernent Christoph Manjura stellt das Projekt „Kinderrechte in Wiesbaden sichtbar machen“ vor. Anträge der Fraktionen befassen sich unter anderem mit der Einführung von 3D-Fußgängerüberwegen, der Sanierung des Denkmals für die deportierten Sinti und Roma und der Umsetzung eines Wasserspielplatzes neben den Herbert- und Reisinger-Anlagen. Außerdem sollen Sachstandberichte zu Planungen zur Coulinstraße sowie zu Schutz gegen Unwetter und Hochwasser angefordert werden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen