Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Film, Kultur
„Filme im Schloss“ zeigt vier „Laurel & Hardy“-Klassiker
„Filme im Schloss“ zeigt am Freitag, 28. Februar, 19.30 Uhr, in der FBW, Schloss Biebrich, das Programm „Laurel & Hardy“ mit vier meisterhaften Comedys aus der Blütezeit des Duos.
Im 35-mm-Originalformat werden präsentiert: „Blotto“ (1929), „Helpmates“ (1931), „Dirty Work“ (1933) und „Busy Bodies“ (1933). Die Protagonisten, der Brite Stan Laurel (1890-1965) und der Amerikaner Oliver Hardy (1892), waren das größte Comedy-Duo der Filmgeschichte. Sie machten eine Reihe der komischsten Filme aller Zeiten, und ihre spezifische Art des Humors gehört zu den großen Leistungen des Films.

Karten zum Preis von jeweils 6 Euro gibt es an der Abendkasse im Biebricher Schloss und im Vorverkauf werktags ab 16 Uhr in der Gaststätte „Ludwig“, Wagemannstraße 33-35; Vorbestellungen: E-Mail an info@filme-im-schloss.de, auf der Website unter www.filme-im-schloss.de, Telefon (0611) 840766.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen