Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesellschaft & Soziales, Homepage, Kinder & Jugend
Graffiti-Ausstellung
Die „Cornflakes-Crew“ zeigt ihre Kunst im Stadtteilzentrum Schelmengraben. Vernissage ist am Freitag, 21. Februar.
Seit 2015 engagiert sich im Schelmengraben eine Gruppe 14- bis 20-jähriger Jugendlicher, die unter dem Namen „Cornflakes-Crew“ unter Anleitung des Künstlers Sebastian Schmidt (Still Same/ RZM Productionz) mit Graffitikunst ihren Stadtteil verschönern. Die Jugendlichen treffen sich dreimal in der Woche und haben Telekom-Schaltkästen, Garagenhäuser im Schelmengraben und Wände im Stadtteilzentrum besprüht. Bereits im vergangenen Jahr veranstaltete die Gruppe eine Ausstellung zum Thema „Tierisch verrückt“. Mit diesen Aktionen tragen die Jugendlichen dazu bei, die Farbigkeit des Schelmengrabens auch nach außen zu zeigen. So entstehen an vielen Stellen kleine Farbtupfer im Stadtteil, die das mittlerweile an vielen Stellen buntere Ortsbild untermalen.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesprogramm „Jugend stärken im Quartier“ (JUSTIQ) im Stadtteilzentrum Schelmengraben des Amtes für Soziale Arbeit. Am Freitag, 21. Februar, stellen die Jugendlichen von 17 bis 20 Uhr ihre Kunstwerke zum Thema „Me, Myself and I“ im Stadtteilzentrum Schelmengraben, Hans-Böckler-Straße 5-7, aus. Gezeigt werden verschiedene Selbstportraits, die die Jugendlichen in den letzten Monaten in der Technik von Zeichentrick bis Realismus gestaltet haben. Die Jugendlichen freuen sich über zahlreiche Besucher ihrer Ausstellung. Veranstalter ist das Stadtteilzentrum Schelmengraben. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen