Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Veranstaltungen
Vortrag über Ludwig Hohlwein im Stadtmuseum
Am Dienstag, 3. März, um 19 Uhr hält Hans-Georg Böcher, Leiter des einzigartigen Verpackungs-Museums in Heidelberg, einen Vortrag über den Stardesigner Ludwig Hohlwein aus Wiesbaden.
Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung des Stadtmuseum „Stadt-Jugend-Stil – Lebensreform in Wiesbaden“ wird ein Schlaglicht auf den in Wiesbaden geborenen Künstler Ludwig Hohlwein geworfen. Von ihm gestaltete Werbeplakate zu Wiesbadener Unternehmen sind ebenfalls in der Ausstellung zu sehen. Der Grafiker, Maler und Architekt, der vor allem als Plakatkünstler in Erinnerung geblieben ist, hat ein sehr großes Oeuvre geschaffen. Der Vortrag beleuchtet sein Leben und Wirken in der Kunst sowohl in der freien Wirtschaft als auch unter dem NS-Regime. Hans-Georg Böcher hat Kunstgeschichte, Philosophie und Deutsche Volkskunde an den Universitäten Mainz und Wien studiert. Seit 1997 ist er Leiter des in seiner Form einmaligen Deutschen Verpackungs-Museums in Heidelberg. Der Eintritt zum Vortrag beträgt sechs, ermäßigt vier Euro. Ab 18 Uhr können Besucherinnen und Besucher die Sonderausstellung besichtigten.

Weitere Informationen unter www.wiesbaden.de/sam.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen