Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesundheit, Homepage, Wirtschaft
Aufruf: Beteiligungsplattform für lokalen Handel und Gastronomie
Dem Stammlokal oder dem bevorzugten Einzelhändler kann man auch in Zeiten der Corona-Krise die Treue halten. Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH initiiert in Zusammenarbeit mit der Wiesbadener Wirtschaftsförderung ein digitales Gutscheinsystem, das es dem Gewerbetreibenden oder dem Gastronomen ermöglicht, Wertgutscheine bereitzustellen.
Die Gutscheine können von den Kunden bequem von zu Hause aus erworben und mit der Kreditkarte bezahlt werden. Der Versand erfolgt entweder digital oder postalisch. Für die Partner aus lokalem Handel und der Gastronomie ist die Beteiligung kostenlos.

„Die Initiative stellt einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftsförderung dar", sagt Wiesbadens Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz, der an die Partner appelliert, das neue Wertgutschein-Angebot rege zu nutzen. Damit könnten der lokale Handel und die Gastronomie in den derzeit schweren Zeiten weiterhin den Kontakt zum Kunden halten.

Die Gutscheine können nach dem Erwerb durch die Kunden verschenkt, für den Einkauf zu einem späteren Zeitpunkt aufbewahrt oder beispielsweise bei der Lieferung von Speisen und Lebensmitteln eingelöst werden.

Händler und Gastronomen finden ab sofort auf der Internetplattform www.wiesbaden.de/buy-local das Beteiligungsformular. Die Gutscheine werden anschließend digital eingestellt und können unter www.wiesbaden.de/buy-local von interessierten Kunden und Gästen eingesehen und erworben werden.

Auch Martin Michel, Geschäftsführer der federführenden Wiesbaden Congress & Marketing GmbH, erhofft sich von dem neuen Angebot eine nachhaltige Unterstützung für die heimische Wirtschaft: „Wir unterstützen das Projekt sehr gerne und würden uns über eine große Beteiligung freuen. Neben der Präsentation der Angebote auf www.wiesbaden.de wird die Initiative auch auf den unterschiedlichen Social-Media-Kanälen eingebunden und beworben. Ebenso auf den städtischen Internetseiten, unter den Rubriken 'buy local' und 'eat local', finden sich alle Wiesbadener Händler und Gastronomen aufgeführt, die aktuell Hol- und Bring-Services anbieten".

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen