Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Gesellschaft & Soziales, Homepage
„Webinare“ für Frauen auch im Mai – großer Erfolg des kostenfreien Angebots
Erfolgreiches Format in Zeiten von Corona: Die „Webinare“ für Frauen, angeboten vom Kommunalen Frauenreferat in Kooperation mit dem Büro für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. (BüroF), werden auch im Mai fortgeführt.
Vorträge, Workshops und Seminare, die als Präsenzveranstaltungen der Kommunalen Frauenbeauftragten in Kooperation mit der langjährigen Kooperationspartnerin BüroF geplant waren, konnten und können durch die Corona-Pandemie derzeit nicht stattfinden. Mit dem Angebot der „Webinare“ gehen beide Einrichtungen seit Mitte April nun gemeinsam völlig neue innovative Wege. Alle Wiesbadenerinnen haben die Möglichkeit, an kostenfreien „Webinaren“ – also an Online-Seminaren und -beratungen - für Frauen teilzunehmen. Dabei haben Frauen die Gelegenheit, Vorträge, Anleitungen und weitere hilfreiche Inhalte im Netz anzuschauen und ihre Fragen direkt per Chat an die jeweilige Referentin zu stellen. Das Angebot wird aufgrund des großen Erfolgs im April nun auch im Mai fortgesetzt.

„Beide ‚April-Webinare‘ waren in kürzester Zeit ausgebucht. Mit einer so großen Resonanz haben wir gar nicht gerechnet. Das zeigt uns aber, wie wichtig solche Angebote für Frauen gerade aktuell sind. Deshalb machen wir im Mai weiter“, sagt Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende.

Corona und die damit verbundenen Folgen stellen viele Frauen und Frauenorganisationen vor große Herausforderungen. Viele Frauen berichten am Telefon von ihren persönlichen Sorgen und Ängsten. Auch die Angst vor dem Verlust der Arbeitsstelle, die zunehmende Vereinsamung oder Konflikte in der Familie werden besonders häufig benannt. „Ich bin begeistert, dass wir mit Hilfe der modernen Technik alternative Angebote schaffen können, um Frauen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen“, sagt die Kommunale Frauenbeauftragte der Landeshauptstadt Wiesbaden, Saskia Veit-Prang.

Den Auftakt bildete am 17. April das Webinar „Wie komme ich raus aus der Grübelfalle in Zeiten der Corona-Krise?“; es war innerhalb weniger Stunden mit über 30 Teilnehmerinnen ausgebucht. Ebenso schnell war der für den 22. April angesetzte Vortrag „Warum es sich lohnt zu bloggen?“ voll belegt. „Nach diesem tollen Erfolg haben wir uns dazu entschlossen, den Frauen diese Unterstützung auch im Mai weiterhin anzubieten“, so Veit Prang.

Alle Informationen und Termine zu den ‚Webinaren‘ erhalten Interessierte entweder auf der BüroF-Webseite unter https://buero-frauenarbeit.de/angebote-veranstaltungen/ zusatzveranstaltungen oder auf der Webseite vom Kommunalen Frauenreferat unter https://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/gesellschaft/frauen/frauenbeauftragte.php.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen