Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesundheit, Homepage, Mattiaqua
Lufti öffnet an Christi Himmelfahrt
Zu Christi Himmelfahrt - am Donnerstag, 21. Mai - öffnet das Luft- und Sonnenbad Unter den Eichen, liebevoll „Lufti“ genannt, mit rund einem Monat Verspätung die Pforten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden neben den gängigen Abstands- und Hygieneregeln weitere Maßnahmen notwendig. So bleiben das Kinderplanschbecken und das Wassertretbecken bis auf weiteres geschlossen. Auch die Dusch- und Waschräume der Einrichtung können nicht genutzt werden.
Um den Mindestabstand von 1,5 Metern gewährleisten zu können, dürfen sich derzeit zeitgleich nicht mehr als 150 Gäste im „Lufti“ aufhalten. Die Umkleidebereiche, die Toilettenanlagen und der Kiosk sind wie gewohnt geöffnet. Gemäß der Vorgaben der Hessischen Landesregierung dürfen Sportarten mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern ausgeübt werden. Das betrifft insbesondere die Badmintonfelder und Tischtennisplatten. Kontaktsportarten bleiben demnach untersagt.

Aushänge vor Ort weisen explizit auf die momentan geltenden Regelungen hin und appellieren an die Gäste sich vor- und umsichtig zu verhalten. Vom Verkauf von Saisonkarten und der Vergabe von Saisonspinden sieht der Betreiber, mattiaqua, für die bevorstehende Laufzeit komplett ab. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des „Lufti“ haben wie gewohnt alle vorbereitenden Maßnahmen zur Saisoneröffnung getroffen, um den Gästen einen größtmöglichen Aufenthaltskomfort zu bieten.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen