Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesundheit, Homepage
Wenige Verstöße gegen Corona-Auflagen an Pfingsten
Die Stadtpolizei stellte über das Pfingstwochenende nur wenige Verstöße gegen die Corona-Auflagen fest. Bei über 150 Kontrollen alleine am Samstag und Sonntag gab es lediglich 26 Verstöße, darunter sechs Verstöße gegen die Versammlungsobergrenze, 18 Mal wurde kein Mund-Nasen-Schutz getragen. Insgesamt wurden gegen 50 Personen Bußgeldverfahren eingeleitet.
„Wir befinden uns weiterhin auf einem guten Weg“, stellen Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Bürgermeister Dr. Oliver Franz gemeinsam fest. „Aber wir brauchen auch alle noch Geduld und müssen die geltenden Regeln einhalten, damit wir irgendwann wieder zur Normalität zurückkehren können.“

Schwerpunktmäßig kontrollierte die Stadtpolizei am Wochenende nochmals die Gastronomie, die Wiesbadener Ausflugsziele und das Rheinufer.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen