Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Wirtschaft
Fairtrade-Town Wiesbaden – Titel erfolgreich erneuert
Bereits seit März 2012 ist Wiesbaden „Fairtrade-Town“. Diese Auszeichnung wird alle zwei Jahre neu vergeben. Wiesbaden hat die Bedingungen erneut erfüllt und darf nun für weitere zwei Jahre den Titel tragen.
Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz freut sich: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Wiesbaden. Ich bin stolz, dass unsere Stadt Teil des internationalen Netzwerks der Fairtrade-Towns ist! Wir werden uns weiterhin mit viel Elan dafür einsetzen, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Das globale Netzwerk umfasst über 2.000 Städte in insgesamt 36 Ländern, darunter Großbritannien, Schweden, Brasilien und der Libanon. Diese Städte fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene. Die verschiedenen Akteure aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft haben sich erfolgreich vernetzt und machen sich auf lokaler Ebene gemeinsam den fairen Handel stark. „Das Engagement der vielen Menschen zeigt, dass eine Veränderung möglich ist und dass alle gemeinsam etwas bewirken können“, betont Dr. Franz.

Engagement für den fairen Handel bewies die Landeshauptstadt zuletzt am diesjährigen Valentinstag: Bürgermeister Dr. Franz verteilte vor dem Standesamt in der Marktstraße fair gehandelte Rosen und Schokolade.

Unternehmen, Schulen und alle, die das Engagement für fairen Handel in Wiesbaden unterstützen möchten, können sich gerne unter der Servicenummer (0611) 313131 an das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung wenden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Bild
Urkunde

Anzeigen