Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Homepage, Umwelt & Naturschutz, Veranstaltungen, Verkehr
Stadtradeln 2020: Gelungener Start der Rallye
Am vergangenen Sonntag startete die Aktion "Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima": Der Auftakt der dreiwöchigen Stadtradeln-Kampagne fand diesmal ausnahmsweise nicht als Fahrrad-Korso, sondern als „Große gemeinsame Einzelfahrt“ statt. Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol begrüßten die Stadtradlerinnen und -radler an der Route durch die Reisinger Anlagen.
„Wir freuen uns, dass in Wiesbaden immer mehr Menschen auf das Rad umsteigen und hoffen, dass durch das Stadtradeln und die vielen neuen Radwege noch mehr Menschen motiviert werden, für bessere Luft und ein besseres Klima in die Pedale zu treten“, sagten Mende und Kowol.

Am Sonntag, 7. Juni, konnten alle Radlerinnen und Radler von 15 bis 16 Uhr auf einer Rundroute durch die Innenstadt an einem beliebigen Punkt einsteigen. Das städtische Radbüro und der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) hatten die Route, die rund sechs Kilometer lang war und entlang der neuen Radwege - beispielsweise auf dem ersten Ring und der Rheinstraße - führte, zusammengestellt.

Mehr als 800 Radelnde in 170 Teams haben bereits ihre Kilometer eingetragen. Doch auch jetzt kann man sich noch während des Aktionszeitraumes unter www.stadtradeln.de/wiesbaden bis zum 27. Juni registrieren und für Wiesbaden sowie den Klimaschutz Radkilometer sammeln.

Da der ADFC in diesem Jahr keine 21 Touren an 21 Tagen anbieten kann, hat sich das Stadtradeln-Organisationsteam etwas Besonderes ausgedacht: Eine Rallye mit 21 Fragen, die während des Stadtradeln-Zeitraums abgefahren werden kann. Die Touren bieten eine gute Gelegenheit, Kilometer fürs Stadtradeln zu sammeln und gleichzeitig die Region besser kennenzulernen. Auf www.stadtradeln.de/wiesbaden sind die Fragen zum Download bereitgestellt. Abgabeschluss ist der 4. Juli 2020, digital oder auf Papier. Wer mindestens elf der 21 Fragen richtig beantwortet hat, nimmt an einer Verlosung teil, bei der eine Fahrradreise im Wert von 500 Euro und weitere Preise gewonnen werden können.

Das farbenfrohe, moderne Design der Werbekampagne zum Stadtradeln 2020 haben Studierende der Hochschule RheinMain entworfen; auch die Webseite www.wiesradeln.de gehört dazu. Das Stadtradeln-Organisationsteam lädt alle dazu ein, wenn ein Plakat der Kampagne an einer von 200 Litfaßsäulen oder auf den digitalen Werbetafeln im Stadtgebiet gesichtet wird, dieses mit den Hashtags #wiesradeln und #stadtradeln in den sozialen Netzwerken zu posten.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende (r.) und Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol (l.) geben den Startschuss zum Stadtradeln 2020
Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende (r.) und Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol (l.) geben den Startschuss zum Stadtradeln 2020

Anzeigen