Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Sport, Stadtpolitik, Homepage
Christa Eng weitere zwei Jahre Seniorensportbeauftragte
Der Magistrat hat in seiner Sitzung am Dienstag, 30. Juni, Christa Eng für zwei weitere Jahre zur ehrenamtlichen Seniorensportbeauftragten der Landeshauptstadt Wiesbaden berufen. „Ich freue mich sehr, dass Christa Eng sich auch weiterhin bereit erklärt hat, diese wichtige Aufgabe wahrzunehmen“, sagt Oberbürgermeister und Sportdezernent Gert-Uwe Mende.
Fast 80.000 Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sind Mitglied in einem der zahlreichen Turn- und Sportvereine in der Stadt. „Die Nachfrage und auch das Sportangebot für Menschen im höheren Lebensalter steigt stetig. In vielen Sportarten und Vereinen sowie gemeinnützigen Organisationen der Altenhilfe stehen mittlerweile altersgerechte Angebote zur Verfügung. Die Aufgabe von Christa Eng ist es, diese Angebote zu erfassen und Kontakte zwischen Bedarf, Angebot und Nachfrage zu koordinieren“, betont Mende. „Ich freue mich, für weitere zwei Jahre die Fäden in der Hand halten zu können, um das Netzwerk im Interesse unserer Seniorinnen und Senioren zu festigen und auszubauen“, sagt Eng.

Die Seniorensportbeauftragte fungiert als Anlauf- und Koordinationsstelle für Vereine, Verbände, Altenhilfeeinrichtungen, das Gesundheitsamt, den Sportkreis und das städtische Sportamt. Zu ihren Aufgaben gehören ebenfalls der Aufbau eines entsprechenden Netzwerks, das Erstellen einer Broschüre mit den vorhandenen Angeboten sowie die Motivation der Vereine, die Sportangebote für Menschen mit hohem Lebensalter weiter auszubauen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Christa Eng
Christa Eng

Anzeigen