Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kinder & Jugend
Freier Eintritt in Skatehalle und ins Schloss Freudenberg
Die Stadtverordnetenversammlung hat am Donnerstag, 2. Juli beschlossen, dass Stadtbusse im Wiesbadener Stadtgebiet und städtische Freibäder - ausgenommen das Opelbad - für Kinder und Jugendliche in den Ferien kostenfrei sind. Auch der freie Eintritt in die Skatehalle sowie das Schloss Freudenberg wurden – wie bisher noch nicht per Pressemitteilung kommuniziert - beschlossen.
Für die Angebote in den Stadtbussen im Wiesbadener Stadtgebiet, die Angebote in den Schwimmbädern, in der Skatehalle sowie im Schloss Freudenberg gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Zudem müssen zur Überwachung des Besucherandrangs auch für die kostenlosen Freibadbesuche unter www.mattiaquacard.de Tickets gelöst werden. Diese sind kostenfrei zu haben und berechtigen nach einer kurzen Alterskontrolle an der Kasse zum Eintritt. Informationen zu den Vorgaben in der Skatehalle und im Schloss Freudenberg stehen unter www.skatehalle-wiesbaden.com und www.schlossfreudenberg.de zu Verfügung.
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen