Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Umwelt & Naturschutz
Einweihung des umgestalteten Kinderspielplatzes Froschkönigplatz in Dotzheim
Die Umgestaltungsarbeiten auf dem Kinderspielplatz Froschkönigplatz in Dotzheim sind abgeschlossen. Am Donnerstag, 17. September, fand die feierliche Einweihung statt.
Der 1.000 Quadratmeter große Spielplatz Froschkönigplatz liegt in der Märchenlandsiedlung und ist sowohl ein wichtiger Spiel- und Aufenthaltsort für die Kinder als auch ein Treffpunkt für die Anwohnerinnen und Anwohner. Allerdings war der Spielplatz war in die Jahre gekommen; nach und nach mussten aus Gründen der mangelnden Verkehrssicherheit die Spielgeräte zurückgebaut werden. Durch den Generationswechsel im Märchenland wurde es wichtig, den Familien wieder einen attraktiven Spiel- und Aufenthaltsbereich zu schaffen.

Der Spielplatz ist umgrenzt von einem Grünstreifen, in dem verschiedene Sträucher und Bäume stehen. Der Froschkönigplatz ist in zwei Teilbereiche gegliedert, auf dem nun neue Aufenthalts- sowie Spielflächen für alle entstanden sind.

„Der Froschkönigsplatz erstrahlt nun im neuen Glanz und bietet mit seinen zahlreichen hochwertigen und mit viel Hingabe gestalteten Geräten tolle Möglichkeiten zum Spielen und Toben. Ich bin mir sicher, dass nicht nur Familien und Kinder aus dem Märchenland, sondern auch aus den anderen Stadtteilen dort vorbeischauen werden“, so Grünflächendezernent Andreas Kowol.

Neben neuen Sitzbänken und Picknicktischen wurden auch ein Schachtisch, ein Beintrainer sowie eine Hollywoodschaukel aufgebaut. Im Spielbereich finden sich die verschiedenen Märchen wieder: Für die älteren Kinder gibt es den Froschkönig, den man auf verschiedene Weise beklettern kann. Der Brunnen des Froschkönigs findet sich in einem Trampolin wieder. Außerdem gibt es Aschenputtels Kutsche mit Sandbackstation und Rutsche. Die Sterntaler werden in der Hängematte gefangen. Zudem gibt es eine Königsschaukel, ein Schwingpferd, eine Balancierstrecke und Wackelsterne auf dem neu gestaltenden Froschkönigplatz. Auch die Zaunanlage wurde in diesem Zuge durch einen Stabgitterzaun komplett erneuert.

Mit einer Gesamtinvestition von 300.000 Euro wurde der Spielplatz umgestaltet. Die Lieferung und Montage der Spielgeräte hat 120.000 Euro gekostet, der Zaunbau 16.000 Euro und 164.000 Euro wurden in die Garten- und Landschaftsarbeiten investiert.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen