Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kultur
Ausstellung im Rathaus verlängert
Als erster Künstler nach der Schließung des Rathauses zeigt der Künstler Michael Apitz eine Reihe neuer abstrakter Landschaftsgemälde im Foyer des Rathauses, Schlossplatz 6. Die Ausstellung, die ursprünglich bis Dienstag, 29. September, zu sehen sein sollte, wird bis Donnerstag, 8. Oktober, verlängert.
Am Mittwoch, 30. September, ist die Ausstellung geschlossen. An den anderen Tagen ist die Ausstellung von Montag bis Freitag von 15 bis 19 Uhr zu sehen.

Im Zentrum der Ausstellung steht „EINHEIT-Deutscher Wein“, ein Gesamtkunstwerk aus Wein und Malerei, entstanden zum Jubiläum 30 Jahre Wiedervereinigung. In „EINHEIT “ verschmelzen zwei edle deutsche Weine, einer aus Ost, der andere aus West, in einer Flasche zu einem neuen Ganzen. Das Apitz-Gemälde setzt diesen symbolischen Akt malerisch in Szene. EINHEIT wurde Ende August 2020 in Berlin in der hessischen Landesvertretung im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt – jetzt ist das Gemälde erstmals im Wiesbadener Rathaus öffentlich in einer Ausstellung zu sehen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen