Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kinder & Jugend, Veranstaltungen, Kultur
Lesetag zur Buchmesse im Kulturforum Wiesbaden
Zur Frankfurter Buchmesse veranstalten das Literaturhaus Villa Clementine Wiesbaden und die Mauritius Mediathek am Freitag, 16. Oktober, einen Lesetag für Kinder und Jugendliche.
Ab 11 Uhr gibt es im Kulturforum Wiesbaden, Friedrichstraße 16, ein vergnügliches Programm mit renommierten Gästen, unter anderem mit dem bekannten Fantasyautor Kai Meyer und seiner „Die Seiten der Welt“-Buchreihe. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf, es gibt keine Tages- und Abendkasse. Zudem ist das Tragen einer Mund- und Nasebedeckung verpflichtend. Tagesaktuelle Informationen sind auf der Website des Literaturhauses www.wiesbaden.de/literaturhaus zu finden.

Der Lesetag beginnt um 11 Uhr mit einer „BildKlangLesung“ für Kinder ab sechs Jahren von Comiczeichner Ferdinand Lutz und Musiker Dominik Merscheid. Mit Live-Geräuschen, Musik und Animationen wird der kleine Außerirdische Q-R-T zum Leben erweckt und auf seinen Abenteuern in einer Menschenschule begleitet. Anschließend liest Antje Wagner um 14 Uhr als Teil des Autorinnenduos Ella Blix aus ihrem Buch „Wild – Sie hören dich denken“ und nimmt Zuhörerinnen und Zuhörer ab zwölf Jahren hinein in die Tiefen des Waldes. Ein weiteres Highlight ist die Lesung von Kai Meyer aus seiner bekannten „Die Seiten der Welt“-Reihe. Ab 17 Uhr liest der Fantasyautor im Kulturforum aus dem ersten Band. Darin ist die junge Protagonistin auf der Suche nach ihrem Seelenbuch in der Bibliothek ihrer Familie. Als dies erfolglos bleibt, entfaltet sich ein spannendes Abenteuer um Macht und Fantasie inmitten einer Welt der magischen Bücher. Der Eintritt kostet jeweils 6 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr, ermäßigt 4 Euro. Es gibt keine Tageskasse.

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Wiesbaden, Marktplatz 1, Telefon: 0611 / 1729-930;
Online unter www.wiesbaden.de/literaturhaus.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen