Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Umwelt & Naturschutz, Kinder & Jugend, Veranstaltungen
„Natur-Erleben“-Veranstaltungen in der Fasanerie
In der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, finden im Oktober, November und Dezember Veranstaltungen in der Reihe „Natur-Erleben“ statt. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist der Haupteingang der Fasanerie. Es wird gebeten, von einer Anreise mit dem PKW abzusehen und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.
Die Veranstaltung „Naturforscher in der Fasanerie“ bietet Carolin Dreesmann an den Freitagen 23. Oktober, 6. November, 20. November, 4. Dezember und 18. Dezember an, jeweils von 15.30 bis 17 Uhr. Es wird die Natur rund um die Fasanerie erkundet. Außerdem werden Tiere beobachtet, erforscht und gefüttert. Die Treffen sind für Kinder im Grundschulalter geeignet und kosten pro Termin fünf Euro. Interessierte können unter carolin.dreesmann@biotopics.de Fragen stellen oder sich anmelden.

Am Sonntag, 25. Oktober, 10 bis 12 Uhr, bietet Annette Kirsch die Veranstaltung „Spinnen: Ungeheuer-sympathisch“ an. Es geht um die Fragen, warum Spinnen besondere Tiere sind und ob sie giftig und gefährlich sind. Die Veranstaltung ist für die ganze Familie geeignet. Die fünf bis 14 Teilnehmer zahlen fünf Euro pro Person. Fragen beantwortet Kirsch unter (069) 27271996. Unter der Nummer kann man sich auch anmelden.

Mara Waldschmidt bietet am Sontag, 25. Oktober, 10 bis 11.30 Uhr, die Veranstaltung „Wilde Kastanienkerle“ an. Es werden Figuren und Tiere aus Kastanien, Eicheln und Bucheckern gebastelt. Die Veranstaltung ist für Kinder ab fünf Jahren und für die ganze Familie geeignet. Die fünf bis 14 Teilnehmer zahlen fünf Euro pro Person. Wer sich anmelden möchte oder Fragen hat, erreicht Waldschmidt unter mara.waldschmidt@fruehes-forschen.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen