Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesundheit, Homepage, Verkehr
Corona-Lage: Änderungen im Nachtbusangebot und Maskenpflicht
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage nimmt ESWE Verkehr Angebotsanpassungen im Nachtbusverkehr vor. Ab sofort und bis auf Weiteres entfallen die Nightliner-Fahrten um 2 und um 3.30 Uhr in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen. In allen Nächten fahren die Nightliner um 0.30 Uhr ab Innenstadt sowie die Ringlinie N13 planmäßig.
Aufgrund weiter steigender Zahlen bei den aktuellen Neuinfektionen mit Covid-19 weist ESWE Verkehr auch nochmal darauf hin, dass seit wenigen Tagen gemäß Landesverordnung eine uneingeschränkte Maskentragepflicht an Bushaltestellen gilt. In den Fahrzeugen des öffentlichen Personennah- und -fernverkehrs, des freigestellten Schülerverkehrs und in Bürgerbussen sowie in den zum Personenverkehr gehörenden Gebäuden, besonders Bahnhofsgebäuden, sowie während des Aufenthalts auf Bahnsteigen und an Haltestellen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Zusätzliche Informationen gibt es im Internet unter www.eswe-verkehr.de/corona und unter Telefon (0611) 45022450.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen