Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Homepage, Umwelt & Naturschutz, Verkehr
Nachhaltigkeitsdialog mit Constantin Alexander
„Wiesbaden2050 - Szenarien für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadt“ ist der Titel des 14. Nachhaltigkeitsdialogs mit Constantin Alexander am Donnerstag, 26. November, 19.30 Uhr. Schwerpunkt der Livestream-Veranstaltung ist die Frage, wie sich Wiesbaden zukünftig entwickeln soll und die Lebensqualität dabei steigen kann. Mit dabei sind Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol, die zur Diskussion und Interaktion einladen. Es moderiert Journalistin Petra Boberg. Informationen und den Livestream gibt es unter www.wiesbaden.de/nachhaltigkeitsdialog.
Constantin Alexander betrachtet in einem Impulsvortrag die aktuelle Situation, stellt historische Rückblicke auf vorherige Herausforderungen an und wagt einen Blick in eine nachhaltige Zukunft für Wiesbaden und andere Städte. Schon vor der Corona-Pandemie befanden sich Kommunen in ganz Europa in tiefgreifenden, radikalen Veränderungsprozessen, die eine so genannte „Neue Normalität“ erzeugen. Um dabei aktiver Gestalter einer nachhaltigen Entwicklung zu bleiben, braucht es laut Alexander Antworten auf folgende Fragen: Wie wirken Ereignisse wie die Corona-Pandemie, aber auch die Energiewende, demografischer Wandel oder Digitalisierung auf Wiesbaden und andere Städte? Wie gelingen Innovationen und ein nachhaltiger Umbau trotz vermeintlich fixer Systeme wie beim Verkehrsnetz, dem motorisierten Individualverkehr oder der Energieversorgung. Welche Rolle und Aufgaben müssen Stadtkerne in Zukunft übernehmen, um einem „Sterben der Innenstädte“ vorzubeugen und wie können sich Kommunen an den Klimawandel anpassen und dabei die Lebensqualität sogar steigern?

Constantin Alexander ist Politikwissenschaftler berät Kommunen und Privatunternehmen in Fragen zur Nachhaltigkeit, Infrastrukturentwicklung und Bürgerbeteiligung. An der Leuphana Universität Lüneburg lehrt er nachhaltige und kreative Stadtentwicklung.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen