Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Freizeit & Feste, Touristik, Homepage, Veranstaltungen, Wirtschaft
Vorweihnachtszeit in der Wiesbadener Innenstadt – festliche Atmosphäre trotz Absage des Sternschnuppenmarktes
Weihnachtsbeleuchtung, Weihnachtsgewinnspiel und Weihnachtsaktionen – trotz der Absage des Sternschnuppenmarktes erwartet die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener vorweihnachtliche Stimmung in der Stadt. Zum festlichen Glanz der Innenstadt tragen große beleuchtete Lilien auf dem Schlossplatz sowie kleinere leuchtende Lilien in der Fußgängerzone und entlang der Wilhelmstraße bei.
Nach der Absage des Sternschnuppenmarktes hat die Stadtverordnetenversammlung entschieden, das notwendige Geld für die Weihnachtsbeleuchtung zur Verfügung zu stellen. Auch die Werbegemeinschaft Wiesbaden Wunderbar e.V. beteiligt sich an der Realisierung der Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt und leistet damit einen Beitrag zur Unterstützung des Einzelhandels; zudem werden durch das Engagement von Wiesbaden Wunderbar e.V. die Weihnachtsbäume auf der Wilhelmstraße ermöglicht. Die Weihnachtsbäume in der Innenstadt werden mit dekorativen Leuchtsternen und Leuchtschneeflocken geschmückt, um ein besonderes Einkaufserlebnis zur Weihnachtszeit zu schaffen. Ganz besondere Glanzpunkte setzt der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus, der mit 30.000 LED-Blitzlichtern und 250 goldenen Schleifen geschmückt wird. Und auch in diesem Jahr wird die eindrucksvolle Weihnachtskrippe vor dem Weihnachtsbaum aufgebaut.

„Wiesbadens wunderbares Weihnachts-Gewinnspiel“ – eine liebgewonnene Tradition

Sicher würde in der Vorweihnachtszeit etwas fehlen, wenn nicht auch in diesem Jahr der Wiesbadener Kurier und die Werbegemeinschaft Wiesbaden Wunderbar e.V. „Wiesbadens wunderbares Weihnachts-Gewinnspiel“ anbieten würden. Wie immer gibt es tolle Gewinne und Einkaufsgutscheine im Wert von über 4.000 Euro zu gewinnen, die während der vier Adventswochen verlost werden. Die Gewinnspiel-Coupons sind im Weihnachtskatalog zu finden, der am Freitag, 27. November, im Wiesbadener Kurier erscheint und zusätzlich bei den teilnehmenden Partnern erhältlich sein wird. Die Coupons können wie gewohnt eingeschickt werden oder im Kundencenter von ESWE Versorgung sowie der Tourist Information abgegeben werden. Die Verlosung erfolgt wöchentlich und die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

1 für 3! - Ein Wiesbaden-Gutschein für drei Weihnachtseinkäufe

Neben dem traditionellen Weihnachts-Gewinnspiel liefert das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung mit einer vielversprechenden Gutscheinaktion reizvolle Impulse, um Weihnachtsgeschenke vor Ort in der Stadt zu kaufen. Bei der Vorlage von drei Quittungen aus Wiesbadener Geschäften (ausgenommen Supermärkte/Discounter und Tankstellen) in der Tourist Information erhalten die kauffreudigen Kunden per Post einen „Wiesbaden-Gutschein“, der bei teilnehmenden Einzelhändlern, Dienstleistungsunternehmen, Gastronomie- und Hotelbetrieben sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen eingelöst werden kann. Mit diesem Gutschein können die Kunden den Einzelhandel, die Gastronomie und die Kulturszene der Landeshauptstadt - ganz im Sinne von „Buy Local“ - tatkräftig unterstützen. Gleichzeitig bereitet der Geschenkeeinkauf zur Weihnachtszeit noch mehr Freude, denn der Gutschein entspricht einem Einkaufswert von bis zu 13 Prozent (150 Euro einkaufen, 20 Euro Gutschein geschenkt). Detaillierte Informationen zu den Teilnehmern am Wiesbaden-Gutschein, der Laufzeit der Aktion und den Teilnahmebedingungen sind unter www.wiesbaden.de/geschenk zu finden.

IHK-Initiative - Einzelhändler schmücken Weihnachtsbäume in der Innenstadt

Die Industrie- und Handelskammer Wiesbaden (IHK) ruft die ansässigen Einzelhändler in der Innenstadt dazu auf, die in der Fußgängerzone platzierten Weihnachtsbäume festlich zu schmücken. Ab Mittwoch, 25. November, werden die Weihnachtsbäume durch die anliegenden Geschäfte dekoriert. Auch durch diese Aktion wird ein wertvoller Beitrag für die vorweihnachtliche Atmosphäre in der Innenstadt geleistet.

„Weihnachtliches Wiesbaden“ - Erlebnisrundgänge der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH

Wer das „Weihnachtliche Wiesbaden“ erleben möchte, ist bei einem von der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH angebotenen Kurzrundgang genau richtig. Vorbehaltlich der im Dezember geltenden Corona-Regeln wird der Rundgang (Teilnahme pro Person 10,50 Euro) am 5., 12. und 19. Dezember, jeweils um 15 Uhr, angeboten; zu sehen gibt es unter anderem die malerische Kulisse von Rathaus, Stadtschloss, Marktkirche und Kurhaus. Dank einer Kopfhöreranlage lässt sich der Rundgang auch bei den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln genießen. Tickets für die Führung sind unter www.wiesbaden.de/tickets erhältlich; Treffunkt ist die Tourist Information, Marktplatz 1. Mit im Programm ist außerdem eine Besichtigung der neugotischen Marktkirche inklusive Orgelspiel und Turmbesteigung; von der Besucherterrasse in 30 Metern Höhe aus bietet sich den Besuchern ein atemberaubender Ausblick auf die festlich beleuchtete Stadt des Historismus. Auch hier müssen die Bestimmungen der Corona-Verordnung im Dezember abgewartet werden. Planmäßig wird die Turmbesteigung am 2., 9. und 22. Dezember angeboten; Tickets sind unter www.wiesbaden.de/tickets für 13,50 Euro pro Person erhältlich.

Orgelkonzerte und besinnliche Andachten

Das Programm der Marktkirche setzt zur Vorweihnachtszeit sehr besinnliche Akzente. Vom 29. November bis 23. Dezember erklingt jeweils um 17.45 Uhr „Orgelmusik zum Advent“; daran anschließend werden Gäste zur Adventsandacht „12 Minuten mit Gott“ in die Marktkirche eingeladen. Aufgrund der aktuellen Beschränkungen laut der Corona-Verordnung ist in diesem Jahr vorerst nur darauf zu hoffen, dass ab Dezember die traditionelle „Orgelmusik zur Marktzeit" samstags um 11.30 Uhr durch Kantor Hans Uwe Hielscher stattfinden darf. Hierzu gibt es weitere Informationen unter www.marktirche-wiesbaden.de.

ESWE Verkehr - Veranstaltungsticket

ESWE Verkehr wird erneut ein Veranstaltungsticket herausgeben, das vom 24. November bis 23. Dezember gültig ist. Das Ticket, das gleich nach dem Einsteigen in den Bussen abgestempelt werden muss, kann in allen Vorverkaufsstellen, an allen Fahrscheinautomaten und bei den Busfahrern erworben werden. Corona-bedingt ist der Ticketverkauf beim Busfahrer nur in Bussen mit einer Schutzscheibe am Fahrerplatz möglich. Es kostet für Erwachsene 4,60 Euro und für Kinder von sechs bis 14 Jahren 2,70 Euro; es berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt in Wiesbaden, Mainz und Umland (Tarifgebiet 6500) bis 5 Uhr am nächsten Morgen.
Livestream zur Illumination der Weihnachtslilien und des Weihnachtsbaumes mit Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Bürgermeister Dr. Oliver Franz am Dienstag, 24. November, um 17 Uhr

Symbolisch für die traditionelle Eröffnungsfeier des Sternschnuppenmarktes werden in diesem Jahr Oberbürgermeister Gerd-Uwe Mende und Bürgermeister Dr. Oliver Franz gemeinsam in einem Livestream den Startschuss für die Beleuchtung des Schlossplatzes und des Weihnachtsbaumes geben. Vom Carillon der Marktkirche stimmen dazu vorweihnachtliche Klänge auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Der Livestream startet am 24. November um 17 Uhr und ist auf www.wiesbaden.de/weihnachten abzurufen.

Die Wiesbadener Vorweihnachtszeit im Überblick

• Beleuchtung: 17 große Beleuchtungskörper (Lilien)/79 kleine Lilien in der Fußgängerzone und der Wilhelmstraße; Sterne und Schneeflocken in den Bäumen; Weihnachtsbaum mit 30.000 Lichtern und 250 goldene Schleifen
• Livestream zur Illumination der Weihnachtslilien und des Weihnachtsbaums auf dem Schlossplatz am 24. November, 17 Uhr auf www.wiesbaden.de/weihnachten
• Wiesbadens wunderbares Weihnachts-Gewinnspiel
• Gutscheinaktion des Referates für Wirtschaft und Beschäftigung
• Stadtführung und Turmbesteigung der Marktkirche
• Orgelkonzerte und besinnliche Andachten in der Marktkirche
• ESWE Verkehr Veranstaltungsticket.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen