Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kinder & Jugend
Oberbürgermeister hat den Riesen „Ekko“ empfangen
Anlässlich der vierten aktualisierten und erweiterten Auflage des Buches „Wiesbaden – Eine Entdeckungsreise mit dem Riesen Ekko“ hat Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende am Freitag, 27. November, den Autor und Herausgeber Jürgen Heller, die Illustratorin des Buches, Marion Thomas, - und natürlich den Protagonisten des Buches, den Riesen Ekko, im Rathaus empfangen.
„Es ist ein liebevoll konzipiertes und gestaltetes Buch, das nicht nur Kindern, sondern mit Sicherheit auch vielen Erwachsenen Lust macht, unsere wunderschöne Stadt zu entdecken“, sagte Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende.

Auf 170 Seiten gibt das Buch anhand von Texten, Zeichnungen, Fotos, Stadtkarten, Luftbildern, Rätseln und Erkundungsaufgaben eine Fülle von Anregungen, Wiesbaden auf ganz neue, unterhaltsame, lehrreiche und emotionale Art kennenzulernen. In der vierten Auflage wird die Entwicklung der Stadt fortgeschrieben. Für das neue RheinMain CongressCenter sowie das im Bau befindlichen Museum Reinhard Ernst für abstrakte Kunst wurden von der Illustratorin Marion Thomas neue Zeichnungen erstellt. Die beiden Orte werden neu vorgestellt. Aktuelle Statistiken und Infografiken zur Umwelt, Verkehr, Wirtschaft und Bevölkerung wurden grafisch aufgearbeitet und eingefügt. Stadtpläne- und Luftbildmaterial wurden für 2020 aktualisiert. Das Buch ist im Buchhandel, im Wiesbadener Tourist Office sowie in den Museumshops im sam - Stadtmuseum sowie dem Museum Wiesbaden erhältlich. Grund- und Sonderschulen erhalten auf Anfrage einen Preisnachlass; ISBN: 978-3-9814526-3-1, Preis 19,80 Euro.

Mehr Informationen stehen beim Ekkoverlag unter Ekko Verlag.de zur Verfügung.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen