Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesellschaft & Soziales, Kinder & Jugend
„Medienhelden und soziale Medien: Aktuelle Trends in der Jugendwelt“
In der Welt von Jugendlichen ist der technische Fortschritt, unter anderem das Smartphone und die Nutzung sozialer Medien, nicht mehr wegzudenken. Ein großer Teil der Kommunikation der Heranwachsenden findet in sozialen Medien statt. Dort agieren ihre Vorbilder, die Orientierung bieten und die Identitätsbildung beeinflussen.
Häufig sind Eltern, Erziehungsberechtigten, aber auch Pädagoginnen und Pädagogen, die aktuellen Trends, Chancen und Risiken in dieser medialen Jugendwelt nicht bekannt. Mit der Online -Jugendschutzveranstaltung „Medienhelden und Soziale Medien: Aktuelle Trends in der Jugendwelt“ am Freitag, 4. Dezember, um 16 Uhr richtet sich die Abteilung Jugendarbeit im Amt für Soziale Arbeit Wiesbaden an alle interessierten Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen zu dieser Thematik.

Der erfahrene Medienpädagoge Georg Uhrlandt wird in dieser Online-Veranstaltung zu aktuellen Trends der medialen Jugendwelt berichten – und steht für Rückfragen zur Verfügung. Fallbeispiele und Fragestellungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind erwünscht und können gerne auch schon bei der Anmeldung zu dieser Veranstaltung benannt werden.

Anmeldung: per E-Mail bis spätestens Donnerstag, 3. Dezember, an jugendarbeit@wiesbaden.de; die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Tag vor der Veranstaltung per E- Mail. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten werden durch das Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Jugendarbeit, übernommen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen