Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Freizeit & Feste, Gesellschaft & Soziales, Homepage, Touristik, Veranstaltungen
Was ist 2021 in Wiesbaden los - Veranstaltungskalender gibt Überblick
Das Pressereferat der Landeshauptstadt Wiesbaden hat den Veranstaltungskalender für das Jahr 2021 zusammengestellt. Der Kalender kann aus dem Internet unter www.wiesbaden.de über das Suchwort Jahreskalender heruntergeladen werden. Ursprünglich als Serviceleistung für die Medien gedacht, erfreut sich der Jahreskalender inzwischen seit vielen Jahren allgemein großer Beliebtheit. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist der Kalender diesmal weniger umfangreich als in vergangenen Jahren. Zudem können Veranstaltungen und Termine im Jahreskalender jederzeit ausfallen und verschoben werden.
Aufgeführt sind neben Daten von Festen, Kerben, Messen und Märkten, auch Konzerte, Lesungen und Fasanerieangebote. Außerdem enthält der Kalender auch wichtige und beachtenswerte Ereignisse, die sich im kommenden Jahr jähren, wie etwa die festliche Eröffnung der Volkshochschule am 9. Januar 1921, die Weihung der Schiersteiner Jupiter-Gigantensäule am 28. Februar 221 oder die Einweihung des Brunnens auf dem neugestalteten Mauritiusplatz am 2. April 1971. Weitere Ereignisse sind zudem die Eröffnung der ersten elektrischen Straßenbahnlinie in Wiesbaden vor 125 Jahren am 16. Mai 1896, die Ersterwähnung von Naurod in einer Urkunde von Graf Gerlach zu Nassau zur Übergabe des Besitzes an seine Söhne vor 675 Jahren am 3. Oktober 1346 oder die Einweihung der Schlosskapelle Biebrich vor 300 Jahren im Jahr 1721. Das sind nur einige der zahlreichen Ereignisse, die im Jahreskalender aufgeführt sind.

Der 69 Seiten umfassende Kalender nennt auch wichtige Kontakte von Institutionen und Einrichtungen, die besondere Veranstaltungen organisieren und sie dem Pressereferat für die Jahresübersicht melden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen