Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Stadtpolitik, Homepage
Sitzung des Wahlausschusses für die Kommunalwahlen in Wiesbaden
Am 14. März 2021 finden in der Landeshauptstadt Wiesbaden die Kommunalwahlen statt. Der Wahlausschuss für die Kommunalwahlen in Wiesbaden kommt am Freitag, 15. Januar 2021, um 13 Uhr im Haus der Vereine in Dotzheim zu einer öffentlichen Sitzung zusammen, um über die Zulassung der für die Stadtverordnetenwahl, die Ortsbeiratswahlen und die Ausländerbeiratswahl eingereichten Wahlvorschläge zu entscheiden.
Den Vorsitz der Sitzung führt Bürgermeister Dr. Oliver Franz in seiner Eigenschaft als Wahlleiter für die Kommunalwahlen in Wiesbaden. Außer ihm gehören dem Wahlausschuss sechs von politischen Parteien benannte Beisitzerinnen und Beisitzer an.

14 Parteien und Wählergruppen haben termingerecht Wahlvorschläge für die Stadtverordnetenwahl eingereicht:

Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN GRÜNE
Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD
Alternative für Deutschland AfD
Freie Demokratische Partei FDP
DIE LINKE DIE LINKE
Bürgerliste Wiesbaden BLW
FREIE WÄHLER FREIE WÄHLER
Unabhängige Liste Wiesbaden ULW
Liberal-Konservative Reformer LKR
Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit BIG
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz,
Elitenförderung und basisdemokratische
Initiative Die PARTEI
Initiative Pro Auto Wiesbaden Pro Auto
Volt Deutschland Volt

Das sind zwei Wahlvorschläge mehr als bei der letzten Kommunalwahl 2016.

Für die Ortsbeiratswahlen haben Wahlvorschläge eingereicht:

CDU in allen 26 Ortsbezirken
GRÜNE in 17 Ortsbezirken
SPD in allen 26 Ortsbezirken
FDP in 22 Ortsbezirken
DIE LINKE in 8 Ortsbezirken
Bürgerliste Wiesbaden (BLW) nur in Sonnenberg
FREIE WÄHLER in Klarenthal und Sonnenberg
Unabhängige Liste Wiesbaden (ULW) in 9 Ortsbezirken
Arbeitskreis Umwelt und
Frieden AKK (AUF AKK) in 3 Ortsbezirken
Bürgervereinigung Freie
Wähler Wiesbaden-Auringen (BFW) nur in Auringen
Bürgerinteressengemeinschaft
Breckenheim (BiB) nur in Breckenheim
Bündnis für Innovation
und Gerechtigkeit (BIG) in 5 Ortsbezirken
Freie Wählergemeinschaft L(i)ebenswertes Heßloch nur in Heßloch
(FLH)
Freie Wählergemeinschaft
Erbenheim (FWG Erbenheim) nur in Erbenheim
Freie Wählergemeinschaft
Kostheim (FWG Kostheim) nur in Kostheim
LINKE & PIRATEN nur in Nordost
Norschter in Bewegung:
weltoffen –– sozial –– ökologisch (Norschter) nur in Nordenstadt
Umweltgruppe Kloppen-
heim (UMWELT) nur in Kloppenheim
Zukunft Schierstein nur in Schierstein
Zusammen für Nordenstadt (ZfN) nur in Nordenstadt

Für die Ausländerbeiratswahl haben Wahlvorschläge eingereicht:

Demokratische Alternative Liste DAL
Kurdische Liste KL
Syrische Demokratische Liste S.D.L
Bündnis für Integration und Chancengleichheit BIC
Wiesbadener interkulturelle Frauenliste WiF
Liste MigraMundi e.V. LMM
Freunde der Demokratie und Freiheit FDF
Multikulturelle Liste ML
Iranische und Afghanische Liste IAL
Assyrische Union Wiesbaden AUW
Progressive Ausländer Union PAU
Wiesbaden Akademisyenler Birligi WAB

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen