Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kultur
Literaturhaus digital: Christoph Peters über „Dorfroman“
Das Literaturhaus Villa Clementine lädt im Rahmen seines digitalen Angebots zu einer Videolesung und einem Gespräch mit Christoph Peters ein; er liest aus seinem Buch „Dorfroman“.
Ein Besuch bei den Eltern und plötzlich ist alles wieder da – in Christoph Peters‘ „Dorfroman“ beschwört der Erzähler mit einer Reise ins niederrheinische Heimatdorf Erinnerungen an die 1970er-Jahre, ein geplantes Atomkraftwerk und die damit verbundenen Spannungen zwischen den Generationen herauf. Für das Literaturhaus Villa Clementine liest Christoph Peters aus seinem Roman und berichtet im Gespräch mit dem Moderator und Journalisten Christoph Schröder (SZ und Die ZEIT) über die schriftstellerische Arbeit im Lockdown und die autobiographischen Bezüge in seinen Büchern.

Das Video ist ab sofort kostenfrei auf der Website des Literaturhauses Villa Clementine www.wiesbaden.de/literaturhaus sowie auf dem YouTube-Kanal der Stadt abrufbar. Die Lesung mit Christoph Peters hätte eigentlich am 21. Januar im Kulturforum Wiesbaden stattfinden sollen.

Christoph Peters wurde 1966 in Kalkar am Niederrhein geboren. Nach dem Abitur studierte er Malerei unter Horst Egon Kalinowski und Günter Neusel und arbeitete als Fluggastkontrolleur am Frankfurter Rhein-Main-Flughafen. Sein Werk umfasst zahlreiche Romane und Erzählungen, für die er vielfach ausgezeichnet wurde. Er erhielt unter anderem den Aspekte-Literaturpreis 1999, den Rheingau Literatur Preis 2009, den Friedrich-Hölderlin-Preis 2016 oder im Jahr 2018 den Wolfgang-Koeppen-Preis.

Weitere digitale Angebote des Literaturhauses Villa Clementine sind auf www.wiesbaden.de/literaturhaus sowie dem YouTube-Kanal der Stadt Wiesbaden abrufbar.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen