Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesellschaft & Soziales, Homepage
56 neue Kita-Plätze für Biebrich
„In Biebrich haben wir insbesondere im Krippenbereich noch einen großen Ausbaubedarf“, erklärt Sozialdezernent Christoph Manjura, „denn oftmals ist der Ausbau eben auch immer eine Frage der verfügbaren Immobilien und Grundstücke“.
Umso erfreulicher, so der Dezernent nach Beschlussfassung durch den Magistrat am Dienstag, 23. Februar, dass am Standort Stettiner Straße 15 in Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. eine viergruppige Kita (zwei Krippen- und zwei geöffnete Elementargruppen) für insgesamt 56 Kinder entstehen wird: die Projektgesellschaft GEVE Projekt Stettiner Straße 15 GmbH & Co. KG beabsichtigt die entsprechende Liegenschaft zu erwerben um dort eine Kita zu errichten und diese an einen Kita-Träger zu vermieten.

„Die Inbetriebnahme zum 1. Januar 2023“, ist Manjura überzeugt, „ist ein Gewinn für uns alle: für Biebrich und die Versorgungslage vor Ort aber auch für die Stadt, da wir ein großes Interesse daran haben, die Trägervielfalt in Wiesbaden – und damit eben auch ein vielfältiges, pädagogisches Angebot der Kinderbetreuung in unserer Landeshauptstadt – aufrechtzuerhalten“.

Auch der Ortsbeirat Biebrich hatte in seiner Sitzung der Schaffung der neuen Kita-Plätze zugestimmt, so dass Manjura zuversichtlich ist, dass einer Beschlussfassung in der Stadtverordnetenversammlung ebenfalls nicht im Wege steht.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen