Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Neue „Park+Ride“-Parkplätze am Bahnhof Auringen-Medenbach
Ab sofort steht Pendlerinnen und Pendlern am Bahnhof Auringen-Medenbach ein neuer „Park+Ride“-Parkplatz zur Verfügung. Es wurde kurzfristig ein erstes Basisangebot geschaffen, das kostenfrei genutzt werden kann.
„Mit der Ländchesbahn ist man in nur 17 Minuten vom Bahnhof Auringen-Medenbach am Wiesbadener Hauptbahnhof: Vor allem für Pendelnde aus dem Nordosten, etwa aus den Vororten oder dem Bereich Niedernhausen, kann Park+Ride so eine attraktive Alternative darstellen“, ist sich Verkehrsdezernent Andreas Kowol sicher.

Der „Park+Ride“-Parkplatz befindet sich nördlich der Bahngleise an der Einmündung der Zuwegung zum Bahnsteig und der Landesstraße 3028. Der Ausbau erfolgte in Abstimmung mit der Deutschen Bahn, das Vorgehen wurde zudem in einem gemeinsamen Ortstermin mit Mitgliedern der Ortsbeiräte Auringen und Medenbach abgestimmt.

Die Deutsche Bahn plant im Jahr 2022 den Ausbau des Haltepunkts Auringen-Medenbach mit dem Ziel, den Bahnhof zu modernisieren und barrierefrei zu erschließen. In diesem Zusammenhang ist auch eine überdachte Fahrradabstellanlage vorgesehen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Bild
Gisbert Klose, Sachgebietsleiter im Tiefbau- und Vermessungsamt, Hans-Jörg Frommann, Ortsvorsteher von Auringen, und Verkehrsdezernent Andreas Kowol an den neuen P+R-Parkplätzen am Bahnhof Auringen-Medenbach.

Anzeigen