Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Planen Bauen Wohnen, Homepage
Brunnensaison in Wiesbaden ist eröffnet
Das Wetter wird wieder wärmer und die Brunnen in Wiesbaden sprudeln wieder. Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Betriebswerkstatt des Hochbauamtes hat der kommissarische Baudezernent Helmut Nehrbaß am Freitag, 9. April, den Marktbrunnen auf dem Schlossplatz in Betrieb genommen und so die Saison der Zierbrunnen der Landeshauptstadt Wiesbaden eingeleitet.
Die Betriebswerkstatt des Hochbauamtes betreut im Auftrag der jeweils zuständigen Fachämter 25 Zierbrunnen und einen Trinkbrunnen. Hierbei werden im Laufe des Jahres die Brunnen technisch gewartet und gereinigt, bei Bedarf werden Reparaturen vorgenommen. Die Technik der Wasserspiele, die meist neueren Datums ist als die Brunnen selbst, ist in der Regel unterirdisch untergebracht, um die Optik nicht zu beeinträchtigen. Diese hochwertige technische Ausstattung, zu der neben Wasserspielen und Fontänen auch die Beleuchtung gehört, hat den Pflegeaufwand deutlich erhöht. Dabei wird auf einen energie- und wassersparenden Betrieb der Brunnenanlagen geachtet, wobei Energiemanagement generell eine der Kernkompetenzen des Wiesbadener Hochbauamtes ist.

Der Marktbrunnen wurde im Jahre 1753 in seiner heutigen Form errichtet. Über dem Brunnenstock thront der Nassauische Löwe mit dem Wiesbadener Wappenschild, einem Brustschild mit dem Wappen des Haues Nassau und einer Goldkrone.

1901 wurde der Brunnen versetzt, 1981 erfolgte eine Rekonstruktion des Beckens mit einem härteren Sandstein. 2016 wurde der Löwe neu vergoldet. Im Rahmen dieser Sanierung haben Mitarbeiter der Betriebswerkstatt des Hochbauamtes auch die Abdichtung des Brunnens saniert und einen neuen Ablauf gebaut und aufgeschraubt.

Nehrbaß: „Ich wünsche Jung und Alt auch in diesem Jahr wieder viel Spaß mit und an unseren Wiesbadener Wasserspielen und den Kollegen der Betriebswerkstatt des Hochbauamtes ab jetzt frostfreie Nächte, damit die Brunnen in Wiesbaden möglichst störungsfrei laufen können. Denn sie sind ein wichtiges und unverzichtbares Element unserer wunderschönes Weltkurstadt Wiesbaden. In diesem Sinne erkläre ich nun die Brunnensaison für eröffnet.“

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen