Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Touristik, Homepage, Wirtschaft
Touristische Vernetzung intensiviert - Wiesbaden Congress & Marketing GmbH neues Fördermitglied zweier Verbände
Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH ist zwei namhaften Tourismusverbänden beigetreten, um ihre Aktivitäten bei der Vermarktung der Landeshauptstadt als touristisches Reiseziel weiter zu stärken. Als neues, 17. Fördermitglied gehört das Unternehmen dem Bundesverband der Deutschen Incoming-Unternehmen e.V. (BVDIU) an, der sich der intensiveren und nachhaltigeren Zusammenarbeit des Deutschlandtourismus widmet, und dem Internationalen Verband der Paketer e.V. (VPR), ein Zusammenschluss von derzeit 112 touristischen Leistungsträgern im Reisesegment der Bus- und Gruppentouristik.
„Die neuen Mitgliedschaften versprechen eine noch stärkere und breit gefächerte Vernetzung zu den touristischen Akteuren. Dies ist insbesondere in dieser von pandemiebedingten Reiseeinschränkungen geprägten Zeit von großer Bedeutung, vor allem auch, um bestens vorbereitet zu sein, wenn der Tourismus wieder im gewohnten Rahmen möglich sein wird“, begrüßt Wiesbadens Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz das Engagement der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH in den beiden Verbänden.

Die von großer Herausforderung geprägte Zeit unterstreicht auch Alex G. Elsohn, Präsident des BVDIU: „Incomer und Destination Manager Company (DMC) werden künftig eine noch erheblich größere Rolle im Deutschlandtourismus spielen und mit der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH haben wir ein Unternehmen an Bord, das sich den Potenzialen für Kooperationen mit DMCs öffnen und diese zu nutzen wissen wird, davon sind wir überzeugt. Internationale Gäste werden wieder kommen und Wiesbaden neu für sich entdecken, dafür stellen wir nun gemeinsam die Weichen."

Freude ebenfalls beim VPR über das weitere fördernde Mitglied aus Wiesbaden. „Als Hesse kann ich nur bestätigen: Die Landeshauptstadt Wiesbaden ist vielfältig! Durch ihre römische Vergangenheit, durch ihre Lage am Rhein, durch ihre Thermal- und Mineralquellen und auch durch die zahlreichen schönen Bauten und Parkanlagen. Daher sollte sie in keinem Gruppenreisekatalog fehlen. Das Team der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH wird daher unseren Verband um eine neue, attraktive Destination bereichern“, sagt VPR-Präsident Adriano Matera.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen