Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Wiesbaden: Straßensperrungen
Aufgrund der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Biebrich ist es am Sonntag, 18. April, erforderlich, die Straßen in dem zu evakuierenden Bereich ab 11 Uhr zu sperren.
Ein Plan dieses Bereiches – grob begrenzt durch Saarstraße, Sylter Straße, Erasmusstraße, Grundweg, Erich-Ollenhauer-Straße, Klagenfurter Ring, nördlich des Schiersteiner Kreuzes - ist auf www.feuerwehr-wiesbaden.de dargestellt und online einsehbar: https://geoportal.wiesbaden.de/kartenwerk/application/bombenfund.

Dies macht auch die Sperrung der Bundesautobahn A643 zwischen dem Schiersteiner Kreuz und der Innenstadt inklusive der Rampen der A66 von Frankfurt und Rüdesheim kommend notwendig. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer mit dem Fahrtziel Wiesbaden werden gebeten, auf die Anschlussstellen Biebricher Allee beziehungsweise Mainzer Straße auszuweichen.

Der zu evakuierende Bereich ist weiträumig zu umfahren. Zu beachten ist hierbei, dass aufgrund der Vollsperrung im Kreuzungsbereich Schönaustraße - Sylter Straße – Veilchenweg – Stegerwaldstraße diese Umfahrung nicht möglich ist. Die Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken sind aus Fahrtrichtung Süden kommend entweder über Frauenstein, die Freudenbergstraße oder die Biebricher Allee – zweiter Ring – Dotzheimer Straße – Ludwig-Erhard-Straße zu erreichen.

Die Einsatzkräfte werden über die Beendigung des Einsatzes informieren. Das Ende der Sperrung wird per Lautsprecheransagen, Rundfunk und Information auf Link: www.feuerwehr-wiesbaden.de und den bekannten Warn-Apps (Nina, Hessenwarn, Katwarn) bekannt gegeben.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen