Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Stadtpolitik, Homepage
Impulsvortrag "Smart-City" Wiesbaden
Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Bürgermeister Dr. Oliver Franz laden interessierte Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 4. Mai, von 14 bis 15.30 Uhr zum virtuellen Impulsvortrag „Smart City“ sowie zur anschließenden Diskussion ein. Wer Interesse an einem Austausch zu diesem Thema hat, meldet sich bitte bis Freitag, 30. April, per E-Mail an SmartCity@wiesbaden.de an. Für die Anmeldung werden der Name, die E-Mailadresse und der Hinweis „Veranstaltung 2“ benötigt.
Für den Impulsvortrag ist die Anzahl an Teilnehmenden auf 30 Personen begrenzt. Die Anmeldungen werden entsprechend des chronologischen Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten die Einwahldaten sowie die Agenda rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung.

Wie sich eine ‚schlaue Stadt‘ entwickelt und welchen Einfluss sie in Zukunft auf das Leben von Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern hat, ist aus heutiger Sicht sicherlich noch nicht absehbar. Dass das Thema Digitalisierung und Vernetzung in vielen Bereichen unseres Lebens eine immer größere Rolle spielt und spielen wird, das spüren wir jedoch jetzt schon im täglichen Leben. Eine ‚Smart City‘ kann verschiedene Bedeutungen und Ziele verfolgen; bedarfsorientierte Beleuchtung, vernetzte Ampelanlagen und intelligente Abfallwirtschaft machen eine Stadt effizienter, fortschrittlicher und umweltfreundlicher. Die Stadtverwaltung beschäftigt sich aktuell mit der Erstellung eines Konzepts zur „Smart City Wiesbaden“. Für die Erstellung des Konzeptes ist auch der Blick von Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern auf das Thema wichtig.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen