Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage
Solidarität mit israelischer Partnerstadt Kfar Saba – Wiesbaden zeigt Flagge
Israel wird seit Tagen von der terroristischen Organisation Hamas mit Raketen angegriffen. Es sind bereits Tote und Verletzte zu beklagen. Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat am Freitag, 14. Mai, die israelische Flagge am Wiesbadener Rathaus gehisst und setzt damit ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in Israel.
„Wir sind in diesen Tagen mit sorgenvollen Gedanken bei unseren Freundinnen und Freunden in der Wiesbadener Partnerstadt Kfar Saba in Israel. Als Zeichen der Solidarität wurde heute am Rathaus die Flagge Israels gehisst. Wir stehen in Kontakt mit Kfar Saba. Auch dort sind die Sorgen groß, zum Glück sind in unserer Partnerstadt bislang keine Verluste zu beklagen. Wir hoffen darauf, dass die Waffen bald wieder ruhen“, so Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen