Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Freizeit & Feste, Homepage, Veranstaltungen, Kultur
Absage des Internationalen Sommerfestes 2021
Für viele Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ist das Internationale Sommerfest ein fester Bestandteil ihres Eventkalenders. Auf diesem besonderen Fest wird die kulturelle Vielfalt der Landeshauptstadt deutlich. Aufgrund der Corona-Pandemie kann das Internationale Sommerfest dieses Jahr nicht stattfinden.
„Das Internationale Sommerfest, wie wir es lieben und wie wir es in den letzten Jahren gefeiert haben, ist unter den gegebenen Umständen nicht vorstellbar. Das Internationale Sommerfest ist ein Fest der Begegnung und Umarmung. Ohne diese Nähe wäre das Sommerfest nicht authentisch“, begründet der Sozial- und Integrationsdezernent Christoph Manjura die Absage. „Darüber hinaus haben die Vereine, die über 80 Prozent des Bühnenprogramms darstellen, in diesem Jahr keine Aufführungen und Proben durchführen können“ erläutert ergänzend Elena Howitsch von der Geschäftsstelle des Ausländerbeirates. Im Blick nach vorne besteht Grund zum Optimismus. „Das bereits terminierte Sommerfest am 10. September 2022 hoffen wir in altbewährter Form durchführen zu können“ sind sich Christoph Manjura und die Geschäftsstelle des Ausländerbeirates einig.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen