Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Freizeit & Feste, Homepage, Umwelt & Naturschutz, Kinder & Jugend
Außenbereich Fasanerie: Besuch ohne Maske und Corona-Negativtest möglich
Die Stufe 1 des hessischen Stufenplans wurde am Mittwoch, 2. Juni, erreicht. Daher ist der Besuch der Fasanerie im Außenbereich ohne Maske und Corona-Negativtest wieder möglich. In den Innenbereichen (Sanitäranlagen) ist weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich. Der Kiosk ist wieder geöffnet.
Die Einlasszeiten sind täglich in den Zeitfenstern 9 bis 11, 11 bis 13, 13 bis 15 und 15 bis 17 Uhr buchbar. Die Besucherzahl ist für den Park auf 500 Personen zum gleichen Zeitpunkt beschränkt.

Zur vorgeschriebenen Erfassung der Kontaktdaten ist der Einlass nur mit einem kostenlosen Onlineticket möglich. Die Tickets sind ausschließlich online über die Seite von Wiesbaden Marketing erhältlich. Der Link zu den Tickets wird auf www.wiesbaden.de/fasanerie veröffentlicht.

Es wird gebeten, die Dauer des Aufenthalts in der Fasanerie auf drei Stunden zu beschränken, damit auch andere Personen eine Chance auf einen Parkbesuch haben. Jede Person – auch Kinder - benötigt ein Ticket, damit die maximale Personenzahl überwacht werden kann.

Vorerst finden keine öffentlichen Fütterungen statt und auch der bespielbare Schafstall sowie der Fuchs-Dachstunnel bleiben gesperrt. Damit werden Ansammlungen von Menschen vermieden; außerdem können dort die Vorgaben zur Abstandsregelung nicht sichergestellt werden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen