Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kinder & Jugend, Kultur
Literaturhaus-Videolesung: Nina Dulleck liest „Die Schluckaufprinzessin“
Hicks macht es – die Prinzessin Rosa Klitzeklein hat einen Schluckauf. In einem Videofeature des Literaturhauses Villa Clementine liest Nina Dulleck ihr Bilderbuch „Die Schluckaufprinzessin“. Das Video ist ab sofort auf der Website des Literaturhauses unter www.wiesbaden.de/literaturhaus sowie auf dem YouTube-Kanal der Stadt Wiesbaden abrufbar.
In dem Bilderbuch geht es auf humorvolle Weise um verschiedene Wege, einen Schluckauf loszuwerden. In vergnüglichen Einspielern demonstriert die Autorin und Illustratorin dabei die Anti-Schluckauf-Maßnahmen in den Räumlichkeiten der Villa Clementine und liest die Geschichte szenisch vor. Erschienen ist das Bilderbuch im Verlag Fischer Sauerländer; es ist empfohlen für Kinder ab vier Jahren.

Nina Dulleck wurde 1975 geboren und arbeitet als Illustratorin und Autorin für Kinderbücher. Unter anderem illustriert sie die Neuauflage von Paul Maars Kinderbuch-Reihe „Das Sams“ oder liefert die Bilder zu „Die Schule der magischen Tiere“ von der Autorin Margit Auer. Für das von ihr geschriebene und illustrierte Bilderbuch „Boje hebt ab“ wurde sie 2020 mit dem Leipziger Lesekompass der Stiftung Lesen ausgezeichnet.

Weitere Informationen gibt es unter www.wiesbaden.de/literaturhaus.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Nina Dulleck
Nina Dulleck

Anzeigen