Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Touristik, Homepage, Veranstaltungen, Wirtschaft
Musikalisch durch den Wiesbadener Kurpark
Das Salonensemble des Staatsorchesters lässt die Blütezeit der „Weltkurstadt“ bei zwei musikalischen Spaziergängen, am 11. Juli und 5. September, wieder auferstehen.
Eine nostalgisch-unterhaltsame Reise in die Blütezeit der „Weltkurstadt“ Wiesbaden zum Ende des 19. Jahrhunderts bietet das Salonensemble des Hessischen Staatsorchester. Bei zwei von der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH veranstalteten exklusiven musikalischen Spaziergängen entführen die Musikerinnen und Musiker unter anderem mit der Musik von Béla Kéler und Richard Wagner in eine Zeit, als unter den nationalen und internationalen Kurgästen auch zahlreiche berühmte Persönlichkeiten jener Epoche die kulturellen Unterhaltungsangebote in der Stadt genossen.

Die eineinhalbstündige musikalische Reise durch den Kurpark findet an den Sonntagen, 11. Juli und 5. September, jeweils um 15 Uhr, statt. Die Teilnahme ist nur mit einem zuvor erworbenen Ticket möglich; die Tickets kosten 39 Euro und sind in der Wiesbaden Tourist Information, Marktplatz 1, sowie online über die städtische Website www.wiesbaden.de erhältlich. Für den Einlass – Treffpunkt ist der Eingang zum Kurpark am Kurhaus – benötigen die Gäste ein tagesaktuell zertifiziertes Corona-Schnelltestergebnis, beziehungsweise einen Impf- oder Genesenenausweis. Die Teilnahme ist auf 20 Personen pro Führung begrenzt. Während der musikalischen Reise durch den Wiesbadener Kurpark besteht Maskenpflicht.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen