Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Gesundheit, Homepage, Veranstaltungen
Ausstellung im Rathaus: „Glückspfad – Glücksmomente und Gesundheit selbst gemacht!“
Vom 10. bis 23. September kann im Foyer des Wiesbadener Rathauses die Ausstellung „Glückspfad - Glücksmomente und Gesundheit selbst gemacht!“ besucht werden. Sie bietet Gelegenheit, mitten im Alltag neu aufzutanken und ist zugleich das Kick-Off zum „Wiesbadener Glückstag“, der am 25. September zum 4. Mail stattfindet. Entworfen und gestaltet wurde die Ausstellung von der Wiesbadenerin Christine Stibi.
Intention der inter-aktiven Ausstellung ist es zum einen, die Besucherinnen und Besucher sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses mitten in ihrem Alltag zu stärken und zu inspirieren. Darüber hinaus soll die Wahrnehmung geschärft werden, dass die Beschäftigung mit Glück neben dem segensreichen Gesundheitsaspekt auch immer die Motivation schafft, Gutes zu tun und reflektierter, entspannter und bewusster zu leben. „Glückliche Menschen gehen wertschätzender und positiver mit sich selbst und ihren Mitmenschen um. Sie entwickeln die Fähigkeit, auch anderen Menschen Liebe, Wertschätzung und Kraft weiterzugeben und so zu einem gelingenden Miteinander in einer Stadtgesellschaft aktiv beizutragen“, sagt Christine Stibi, die begleitend zur Ausstellung täglich (außer freitags und samstags) von 10 bis 13 Uhr im Rathaus vor Ort sein wird.

Bürgermeister und Gesundheitsdezernent Dr. Oliver Franz wird am Montag, 20. September, um 11 Uhr mit einem Impuls-Grußwort ebenfalls bei der Ausstellung anwesend sein.

Zur Person (eigene Angaben):
Die Wiesbadenerin Christine Stibi (frühere langjährige deutsch-arabische Eventdirektorin, Brückenbauerin und Kreativberaterin in Abu Dhabi/Doha) entwickelt und realisiert seit 2018 innovative, operative sinnschöpfende Projekte rund um das Glück. Sie ist seit 2018 die Initiatorin des „Wiesbadener Glückstag“, der Interviewserie „Auf einen Glückskaffee mit …“ und Leiterin von Schulwerkstätten, Glück und Arbeit, Dozentin an der CBS International Business School Mainz. Im „Lockdown“ entwickelte ihr Unternehmen „DER GLÜCKSTAG UG“ unter anderem den „Mentalen Sportpfad“ als niederschwelliges Angebot für den öffentlichen Raum, für Industrieparks, Schulen und startete Videoproduktionen für das neue wöchentliche Resilienz stärkende Online-Portal des „Glückstages“ www.harmonyinfinity.com mit integriertem „Glück-Schooling“ zur seelisch–mentalen–emotionalen Stärkung, sowohl für Mitarbeiter in Unternehmen und als auch für Schüler und Schulen. Als Hybrid-Konzept-Angebot vor Ort möchte die ausgebildete Yoga- und Mediationslehrerin mit „Glückspfaden“ wie im Rathaus auch in Unternehmen und Schulhöfen einen aktiven Beitrag leisten als Anstoß zur Wandlung konventionell gestalteter Räume in Stärkungsfelder mit Übungen zum Glücklichsein für mehr Entspannung, Bewegung, Zuversicht Konzentration, Lebensfreude, Resilienz, Intuition für mehr Bewusstsein und innere Kraft. „DER GLÜCKSTAG UG“ ist Preisträger der „Goldenen Lilie 2020“.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen