Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Rathaus, Homepage, Umwelt & Naturschutz, Veranstaltungen, Verkehr
„Stadtradeln“: OB Mende verleiht Preise und Urkunden am Rathaus
Am Sonntag, 19. September, ab 14 Uhr werden vor dem Rathaus die Preise und Urkunden für die Stadtradeln-Preisträgerinnen und -preisträger von Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Stadträtin Ulla Bai, in Vertretung für Dezernent Andreas Kowol, übergeben. Die einstündige Veranstaltung wird von Gesine Bonnet moderiert. Anschließend startet um 15 Uhr die „Kidikal Mass“ auf dem Dernschen Gelände. Das Team vom „Radbüro“ wird mit einem Info-Stand vor Ort sein.
Über 2.700 Teilnehmende haben in 147 Teams über drei Wochen mehr als 596.000 Kilometer erradelt und dabei 88 Tonnen CO2 eingespart. Besondere Auszeichnungen mit Urkunden erhalten folgende Teams: Das Team mit den meisten Kilometern ist das Team R+V #DuRadelstNichtAllein (Gold) mit sagenhaften 46.863 Kilometern, gefolgt vom Team St. Birgid (Silber) und der Feuerwehr Wiesbaden (Bronze). Das Team mit den meisten Radelnden ist das Team St. Birgid (Gold) mit 202 Radelnden, gefolgt von R+V #DuRadelstNichtAllein (Silber) und der Feuerwehr Wiesbaden (Bronze). Das Team mit den meisten Kilometern pro Person ist das Team JBI-Radler (Gold) mit 581 Kilometern pro Person, gefolgt vom Team Inline Montagsrunde (Silber) und der Hermann-Ehlers-Schule (Bronze). Den Wanderpokal, der in Gestalt eines Goldenen Helms verliehen wird, konnte das Team St. Birgid mit den meisten aktiven Radelnden erfolgreich verteidigen.

„Das Stadtradeln in Wiesbaden war wieder ein voller Erfolg. Wir konnten unser Top-Ergebnis aus dem letzten Jahr noch einmal enorm steigern. Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben und so fleißig geradelt sind. Wir freuen uns sehr, dass die Verbesserungen in der Radinfrastruktur, die wir in den letzten Jahren auf den Weg bringen konnten, Erfolge zeigen. Wir sehen das als Ansporn noch mehr sichere und komfortable Radverbindungen, Abstellanlagen und weitere Maßnahmen für den Radverkehr zu realisieren“, so Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol. „Das Organisationsteam ‚Stadtradeln‘ freut sich auf eine Corona-regelungskonforme persönliche Begegnung mit allen Interessierten zur Abschlussveranstaltung.“

Informationen gibt es auch unter https://www.stadtradeln.de/wiesbaden/.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen