Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Wirtschaft
Wiesbaden präsentiert sich auf der EXPO REAL in München
Vom 11. bis 13. Oktober trifft sich die Immobilienbranche wieder live auf der EXPO REAL in München. Nach der Corona-bedingten Absage im Ausnahmejahr 2020 meldet sich die EXPO REAL zurück und sendet positive Signale in den Markt, auch Wiesbaden ist mit dabei.
„Nach dieser langen Pause freuen wir uns, dass die Expo Real in diesem Jahr wieder stattfinden kann und die Landeshauptstadt Wiesbaden vertreten ist, auch wenn mit einem coronabedingt verkleinerten Auftritt als üblich“, erklärt Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz.

Seit über zehn Jahren nimmt die Landeshauptstadt Wiesbaden an der EXPO REAL, der größten Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa, teil. Üblicherweise ist die hessische Landeshauptstadt mit einem eigenen doppelstöckigen Stand innerhalb der Metropolregion FrankfurtRheinMain vertreten. In diesem Jahr wird Wiesbaden gemeinsam mit den anderen Partnern der Region eine Gemeinschaftsfläche auf dem Messestand der Stadt Frankfurt bespielen - zu finden in Halle C1, Stand 330.

Zudem wird in diesem Jahr die physisch stattfindende Messe durch digitale Zusatzangebote ergänzt. Unter anderem werden Teile des Konferenzprogramms live gestreamt. Darüber hinaus wird ein digitales Matchmaking angeboten, das einen Netzwerkcharakter gerade für internationale Fachbesucher und Fachbesucherinnen auch online möglich macht.

„Die Pandemie hat umso mehr gezeigt, wie wichtig der gemeinsame Austausch ist. Mit den Mix aus Präsenz und digitalen Zusatzangeboten bietet die Messe der Immobilienbranche eine ideale Plattform, um Informationen auszutauschen, Themen zu diskutieren und für Standorte zu werben“, so Dr. Franz. Vor Ort stehen von der Wirtschaftsförderung Birgit Knetsch und Sonja Müller für alle Interessenten am Wirtschaftsstandort Wiesbaden zur Verfügung. „Dass es einen Bedarf an Austausch, Belebung der Kontakte und vor allem auch Interesse an Wiesbaden gibt, zeigt unser schon gut gefüllter Messe-Kalender“, so die Referatsleitung Birgit Knetsch.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen