Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Entsorgungsbetriebe, Homepage
Laubzeit beginnt: Viel Arbeit für Stadtreinigung
1.600 Tonnen – das ist die Menge Laub, mit der die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) auch in diesem Jahr rechnen. Noch hängt ein Großteil der Blätter an den rund 10.000 städtischen Bäumen, die in den Straßen stehen, für die das Team der Stadtreinigung zuständig ist. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie fallen.
In den nächsten neun Wochen werden über hundert Stadtreiniger bei der Laubsammlung aktiv sein. Dabei geht es in erster Linie um Verkehrssicherheit, denn bei Regen wird nasses Laub rutschig. 41 Fahrer mit elf großen und dreißig Kleinkehrmaschinen werden täglich unterwegs sein, um Straßen und Gehwege von Laub zu befreien. Unterstützt werden sie von etlichen Kollegen mit Besen und 71 Laubbläsern, mehr als die Hälfe davon sind geräuscharme E-Geräte.

Laubzeit bedeutet, dass sich aufgrund der Gefahrenabwehr (ähnlich wie im Winterdienst) Prioritäten verschieben. Manchen Straßen werden weniger häufig gereinigt als es die Reinigungsklasse vorgibt. Mindestens eine Reinigung und Laubbeseitigung pro Woche wird aber innerhalb aller Straßen der Reinigungsklassen A und B gewährleistet.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen