Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnisse

Pressemitteilung

Pressereferat
Planen Bauen Wohnen, Homepage
Schlüsselübergabe für die Kindertagesstätte Igstadt
„Die Kinder können aufatmen, denn die Container-Zeiten sind ab heute endlich vorbei“, freut sich Hans-Martin Kessler, Planungsdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der WIM Liegenschaftsfonds GmbH & Co. KG am Freitag, 21. Dezember, anlässlich der offiziellen Schlüsselübergabe für die neu hergerichtete Kindertagesstätte in Igstadt.
Anderthalb Jahre wurde das denkmalgeschützte Fachwerkgebäude in der Altmünsterstraße umfangreich saniert. So wurden untern anderem die Fenster, die Dacheindeckung und die komplette Fußbodenkonstruktion erneuert. Auch die Elektro- Sanitär- und Heizungsinstallationen befinden sich wieder auf einem zeitgemäßen Standard. Immer wieder, galt es für die involvierten Fachbetriebe neue Herausforderungen zu meistern. Um den betrieblichen Ablauf der Kita insgesamt zu verbessern, wurde im Zuge dieser Arbeiten auch Grundrissänderungen vorgenommen und das Bestandsgebäude durch einen Neubau ergänzt. „Die Mühen haben sich gelohnt, das Fachwerkgebäude erstrahlt heute in einem neuen Glanz. Gleichzeitig steht der Kita durch den Anbau deutlich mehr Fläche zur Verfügung“, hebt Kessler hervor. Auch die Außenanlagen werden sich zum Frühjahr 2019 wieder in einem neuen Erscheinungsbild präsentieren.

An der Realisierung des Projekts waren 20 Handwerksbetriebe und zwölf Fachplaner beteiligt. Der WIM Liegenschaftsfonds hat in die Sanierung und den Neubau rund 1,2 Millionen Euro investiert.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen