Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnisse

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Umwelt & Naturschutz, Veranstaltungen, Kultur
Natur- und Umweltfilmreihe „Atlantis Update“ im Caligari
Am Mittwoch, 2. Oktober, 20 Uhr, startet in der Caligari Filmbühne die Natur- und Umweltfilmreihe „Atlantis Update“ mit dem Dokumentarfilm Aquarela. Der Film nimmt das Publikum mit auf eine ungewöhnliche filmische Reise in die atemberaubende Kraft des wertvollsten Elements der Erde - Wasser.
Der Film erzählt in poetischen Bildern vom launischen Temperament des Wassers und wirkt wie ein Weckruf, dass der Mensch – trotz jahrtausendelanger Präsenz – seiner rauen Energie nicht gewachsen ist. Von Sibiriens gefrorenem Baikalsee, dem tiefsten und ältesten Süßwassersee der Erde, über die tödlichen Wellen des Hurrikans Irma in Miami bis hin zur überwältigenden Naturkulisse des höchsten Wasserfalls Salto Ángel in Venezuela ist das Wasser die starke Hauptfigur in Aquarela.

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet das Kulturamt gemeinsam mit dem Umweltamt der Landeshauptstadt Wiesbaden die Natur- und Umweltfilmreihe „Atlantis Update“ in der Caligari FilmBühne. Das vollständige Programm zur Natur- und Umweltfilmreihe ist unter www.wiesbaden.de/caligari zu finden. Der Programm-Flyer liegt in der Caligari FilmBühne und im Umweltladen aus.

Weitere Termine:

Erde: Donnerstag, 10. Oktober, 17.30 Uhr
Ailos Reise: Samstag, 12. Oktober, 15 Uhr, und Sonntag, 13. Oktober, 15 Uhr
Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst: Sonntag, 20. Oktober, 20 Uhr
The Whale and the Raven: Freitag, 25. Oktober, 17.30 Uhr, und Donnerstag, 31. Oktober, 17.30 Uhr
Land des Honigs: Donnerstag, 31. Oktober, 20 Uhr

Eintrittskarten sind für sieben Euro, ermäßigt sechs Euro, an der Kinokasse der Caligari FilmBühne, Marktplatz 9, bei der Tourist-Information, Marktplatz 1, und online unter www.wiesbaden.de/caligari erhältlich.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen