Sprungmarken
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnisse

Pressemitteilung

Pressereferat
Sport, Homepage, Mattiaqua
Öffnung Freibad Maaraue nach Hochwasser
Das Freibad Maaraue, Maaraue 27, wird am Montag, 17. Juni wieder geöffnet. Es war wegen Reinigungs- und Renovierungsarbeiten nach Hochwasser geschlossen.
Hochwasser hat das Freibad Maaraue, das auf einer Halbinsel an der Mainmündung in den Rhein liegt, schwer getroffen. Es ist kein Rheinwasser in das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken gelangt. Allerdings hat das Hochwasser nur einige Meter vor den Becken Halt gemacht. Der 2022 neu gestaltete Kinderplanschbereich wurde komplett unter Wasser gesetzt. Das gilt auch für einen Großteil der etwa 60.000 Quadratmeter großen Liegefläche. Aktuell laufen im Freibad die Reinigungs- und Renovierungsarbeiten auf Hochtouren, so das am Montag, 17. Juni wieder geöffnet werden kann.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen