Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Feuerwehr Wiesbaden

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Feuer in einer Wohnung in der Eberleinstraße
Zwei leichtverletzte Frauen in Kliniken verbracht.
Um 21:40 Uhr wurde die Feuerwehr Wiesbaden zu einem Feuer in einer Wohnung in der Eberleinstraße gerufen. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Mehrfamilienhaus-Komplex. Im ersten, straßenseitigen Gebäudeteil, schlugen bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits Rauchschwaden aus der betroffenen Erdgeschoßwohnung.

Eine Frau konnte mit einem Rauchgas-Intox von einem Trupp unter schwerem Atemschutz (Pressluftatmer/ PA) aus der Wohnung gerettet- und dem Rettungsdienst übergeben werden. Der Brand wurde durch einen weiteren Trupp unter PA rasch gelöscht. Eine weitere Frau verletzte sich leicht beim Verlassen des Gebäudes. Auch sie wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt. Beide Frauen wurden in Wiesbadener Krankenhäuser gebracht.

Die betroffene Wohnung ist derzeit unbewohnbar, die Brandursache ungeklärt.

Die v.g. Wohnung sowie ein weiterer, angrenzender Gebäudeteil wurden mit Hochleistungslüftern entraucht bzw. belüftet.

Eingesetzt waren Kräfte der Feuerwachen 1, 2 und 3 der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte, drei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Einsatzleitung Rettungsdienst sowie Kräfte der Polizei.
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: