Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Feuerwehr Wiesbaden

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Fahrzeuge nach Verkehrsunfall in Vollbrand
Bei einem Verkehrsunfall auf der A 66 kam es zu einem größeren Brand, nachdem zwei Fahrzeuge miteinander verunfallt waren.
Auf der A 66 zwischen den Anschlussstellen Wallau und Wiesbaden-Nordenstadt kam es am Montagabend zu einem folgenreichen Verkehrsunfall.
Bei einem Verkehrsmanöver kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen insgesamt drei Fahrzeugen. Es wurden zwei Personen leicht und eine Person mittelschwer verletzt. Im Verlauf des Unfalles fuhr ein PKW auf einen Kastenwagen auf und begann unvermittelt zu brennen. Alle Insassen konnten rechtzeitig, mit der Hilfe von Ersthelfern, ihre Fahrzeuge verlassen. Die notfallmedizinische Versorgung wurde durch drei Rettungswagen sichergestellt. Die Brandbekämpfung wurde mit insgesamt 2 Rohren durchgeführt. Brennender Treibstoff wurde mittels Mittelschaum gelöscht. Die Löschwasserversorgung wurde durch zwei Tanklöschfahrzeuge sichergestellt. Während der Lösch- und Rettungsmaßnahmen wurde die A 66 in Fahrtrichtung Rüdesheim voll gesperrt. Die Straßenmeisterei übernimmt gemeinsam mit der Autobahnpolizei weitere Maßnahmen.

Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwachen 2 und 3 sowie drei Rettungswagen sowie die Autobahnpolizei. Besonders zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang die Hilfe durch Ersthelfer die sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Beteiligten kümmerten.


Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: