Sprungmarken

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Sturm Zeynep sorgt für Schäden im Stadtgebiet Wiesbaden
Wie vom Deutschen Wetterdienst vorhergesagt, kommt es seit dem Nachmittag zu einem Sturm mit orkanartigen Böen im Stadtgebiet Wiesbaden. Hierdurch stürzten im Stadtgebiet Wiesbaden zahlreiche Bäume um, außerdem wurden einige Dächer teilweise abgedeckt.
Zur Abarbeitung der Einsätze wurden neben der Berufsfeuerwehr auch zehn Freiwillige Feuerwehren sowie die Informations- und Kommunikationsgruppe eingesetzt. Die Zentrale Leitstelle wurde ebenfalls personell verstärkt, außerdem wurden zusätzliche Führungskräfte der Berufsfeuerwehr alarmiert.

Aktuell wurden 21 Einsätze mit umgestürzten Bäumen und drei Einsätze mit losen Dachteilen/abgedeckten Dächern abgearbeitet. Bäume, die eine Gefahr darstellten oder Verkehrshindernisse darstellten, wurden von den Einsatzkräften mit Kettensägen beseitigt. Lose Dachteile mussten an mehreren Einsatzstellen von mit Auffanggurten gesicherten Einsatzkräften entfernt werden.

Die Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr Wiesbaden dauern aktuell noch an. Von Seiten der Feuerwehr Wiesbaden waren in Spitzenzeiten über 100 Einsatzkräfte im Einsatz.

Für Rückfragen der Medien ist unser Pressetelefon unter der Rufnummer 0611/499-405 besetzt.
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: