Sprungmarken

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Nach Reitunfall per Hubschrauber gerettet
Am heutigen morgen erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Wiesbaden ein Notruf aus dem Wald in der Nähe der Wehener Wand. Im Notrufgespräch wurde mitgeteilt, dass eine Frau von einem Pferd gestürzt sei. Der Mitarbeiter der Leitstelle konnte den Standort des Notrufers dank „Advanced Mobile Location“ orten und so die genaue Position im Waldgebiet bestimmen. Er alarmierte einen Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Feuerwehr, unter anderem mit einem geländegängigen Fahrzeug für den Patiententransport.
Die Verletzte konnte bereits nach kurzer Zeit in dem unwegsamen Gelände aufgefunden werden und wurde durch den Notarzt, Rettungsdienstpersonal und Feuerwehr medizinisch versorgt. Aufgrund des Verletzungsmusters wurde für den schonenden Transport der Patienten aus dem Waldgebiet ein Hubschrauber der hessischen Polizeifliegerstaffel angefordert. Während sich dieser im Anflug befand, wurde die Patienten in einem speziellen Luftrettungssack verpackt. Nach dem Eintreffen des Hubschraubers wurde sie gemeinsam mit einem Höhenretter der Feuerwehr mit der Seilwinde hochgezogen und aufgrund der kurzen Entfernung direkt zum Landeplatz der Horst-Schmidt-Kliniken geflogen, wo ein weiterer Rettungswagen für den kurzen Transport in den Schockraum bereitstand.

Das Pferd der betroffenen Frau war nach dem Sturz übrigens davongelaufen, konnte aber wenig später wieder aufgegriffen werden.

Advanced Mobile Location ist ein in aktuelle Mobiltelefone integriertes System, das den Standort des Anrufers beim Absetzen eines Notrufes automatisch (und unabhängig davon, ob Ortungsdienste am Telefon ein oder ausgeschaltet sind) übermittelt. Der Service erleichtert Rettungsleitstellen in großem Maß die Lokalisierung von Einsatzstellen.
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Nach Reitunfall per Hubschrauber gerettet
Nach Reitunfall per Hubschrauber gerettet