Sprungmarken

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
PKW überschlagen, fünf Personen Verletzt
Auf der A3 zwischen der Raststätte Medenbach und Niedernhausen kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem sich ein PKW überschlug und ein weiterer beschädigt wurde.
Gegen 20:45 Uhr erreichte die Leitstelle Wiesbaden ein Notruf über einen Verkehrsunfall auf der A3 zwischen der Raststätte Medenbach und Niedernhausen. Der ersten Meldung zu Folge sind vier Personen verletzt in ihrem PKW eingeklemmt.
Vor Ort stelle sich heraus, dass sich ein PKW überschlagen hatte und in einem Graben neben der Autobahn auf seinem Dach liegen blieb. Ein weiterer PKW stand beschädigt auf dem mittleren Fahrstreifen. Alle Personen konnten sich aus eigener Kraft aus den Fahrzeugen befreien.
Der Rettungsdienst wurde bei der Versorgung der Verletzten durch die Freiwillige Feuerwehr und die Berufsfeuerwehr unterstützt. Für die Maßnahmen mussten zwei Fahrstreifen gesperrt werden. Erst nach dem alle Verletzten mit Rettungswagen auf dem Weg ins Krankenhaus waren konnten die Fahrstreifen wieder freigegeben werden.
Im Einsatz waren ein Rüstzug der Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren aus Breckenheim und Auringen, fünf Rettungswagen, drei Notarzteinsatzfahrzeuge und die Einsatzleitung Rettungsdienst.
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: